Ihr Leitfaden zum Schichten bei kaltem Wetter - Fahrrad fahren
Fahrten

Ihr Leitfaden zum Schichten bei kaltem Wetter - Fahrrad fahren

Video: 50°C zum Sommeranfang! Unerträgliche Hitze in Indien und auch bei uns wird es bald richtig warm! (September 2020).

Anonim
Your Cold-Weather Layering Guide.

Shutterstock

Der Sommer mag die schönste Zeit zum Reiten sein, aber im Winter werden Fahrradgeschichten geboren. Niemand erinnert sich daran, dass man mitten im Sommer bei Sonnenschein eine Runde gedreht hat, aber Sie werden wahrscheinlich nie vergessen, wann Sie den bitteren Elementen getrotzt haben, auf einer schneebedeckten Straße gefahren sind und eine tolle Zeit auf Ihrem Fahrrad verbracht haben, während Sie weniger munter waren Seelen saßen zu Hause vor dem Fernseher.

Wenn Ihnen der Gedanke, in den Elementen da rauszukommen, etwas abschreckend erscheint, finden Sie hier eine umfassende Anleitung zum Schichten, mit der Sie Ihre Winterfahrten in vollen Zügen genießen können. (Eine Menge weiterer guter Tipps zum Reiten und zur Ausrüstung finden Sie in Jasons Buch "The Complete Book of Road Cycling Skills".)

Schichtung ist der Schlüssel

Shutterstock

Die erste Regel beim Fahren bei kaltem Wetter ist, sich in Schichten anzuziehen. Verwenden Sie Stoffe mit guter Feuchtigkeitsübertragung, damit der Schweiß nach außen abfließen und Ihre Haut relativ trocken bleibt. Das heißt, keine Baumwolle mit schlechtem Dochtwirkungsvermögen. Und überspringen Sie Standardwolle, die gut isoliert, aber nass bleibt.

Entscheiden Sie sich stattdessen für eines der vielen leistungsstarken, kaltwetterorientierten Stoffe, die den Fahrradmarkt in den letzten Jahren überflutet haben. Hersteller wie Pearl Izumi, Castelli, Gore, Specialized, Rapha, POC und Pactimo stellen eine breite Palette an Fahrradbekleidung her, die die Kälte des alten Mannes im Winter fernhält, ohne Sie als Fahrer zu überhitzen.

Im Folgenden finden Sie ein kurzes, temperaturbasiertes Tutorial zum Erstellen von Ebenen, das Ihnen den Einstieg erleichtert:

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Die nächste Regel ist, wenn möglich, ein wenig zu testen, bevor Sie sich auf ein Outfit festlegen. Angenommen, Sie machen an einem 32-Grad-Tag eine zweistündige Fahrt mit Freunden. Zieh dich früh an, damit du ein bisschen experimentieren kannst, während du eine kurze Runde um dein Haus herum machst.

"Vielleicht fangen Sie mit einem schweren Langarmtrikot und einer Jacke an", sagt Derrick Lewis, der nordamerikanische Einzelhandels- und Kommunikationsmanager des Fahrradbekleidungsherstellers Rapha, der einst fast einen ganzen Winter lang zur Arbeit nach Minneapolis pendelte. "Machen Sie eine 10-minütige Drehung, und wenn Sie sich nicht ein wenig kalt anfühlen, kehren Sie um und werfen Sie eine Schicht ab. Der Grund dafür ist, dass nach ungefähr 30 Minuten Ihr Herz in Schwung kommt und Ihr Kreislauf schneller wird Nach dem Aufstehen wird es Ihnen langsam heiß. Heiß sein bedeutet, dass Sie schweißnass werden, und das kann dazu führen, dass Ihnen richtig kalt wird. "

VERBINDUNG: Die besten Strumpfhosen zum Radfahren bei kaltem Wetter

Schwitzen Sie nicht die kleinen Sachen

Richard Masoner über Flickr

Ein weiterer wichtiger Ratschlag von Lewis ist, dass Sie nicht länger über Finger und Zehen schwirren und stattdessen über Ihren Kern nachdenken. "Brust und Schultern warm zu halten ist der Schlüssel", erklärt er. "Ihr Körper hat einen sehr klaren Selbstverteidigungsmechanismus. Wenn Ihre Kerntemperatur sogar um ein halbes Grad absinkt, zieht er die Venen an Ihren äußeren Extremitäten zusammen, weil er weiß, dass er ein paar Finger und Zehen verlieren und trotzdem überleben kann. Aber er kann nicht zulassen." der Kernbereich wird zu kalt, weil dort alle lebenswichtigen Organe sind. "

Aus diesem Grund möchten Sie Ihr Ankleiden immer mit einer Unterlage beginnen, die dazu beiträgt, Ihren Körper warm zu halten und die Schweißübertragung vom Körper weg zu fördern. Zum Beispiel sagt Lewis an einem 32-Grad-Tag, er beginne mit einer langärmeligen Unterwäsche und dann mit einem wintergewichtigen Langarmtrikot, das im Brustbereich etwas winddicht ist. Schließlich fügt er eine leichte Windjacke oder Weste hinzu.

VERBINDUNG: Getestet: Die wärmste Winter-Fahrradkleidung

"Auf diese Weise kann ich, wenn ich mich aufwärme, diese leichte Windschicht entfernen und sie in eine Trikottasche stecken", fügt Lewis hinzu. In der Tat ist es eine gute Idee, die letzte Schicht packbar zu halten, damit Sie sich im Handumdrehen anpassen können, wenn Sie unterwegs sind.

Unterhalb der Taille gilt die gleiche Strategie. Erwägen Sie das Tragen einer thermischen Trägerhose mit einer leichteren Winterstrumpfhose. Dies hält Ihren Kernbereich warm, aber lassen Sie Ihre Beine ein wenig mehr atmen, da sie die ganze Arbeit erledigen. Lass deine Knie nur nicht zu kalt werden.

Planen Sie einen Temperaturbereich ein

Shutterstock

Jeremy Powers weiß auch etwas über das Fahren in der Kälte. Der multimediale nationale US-amerikanische Cyclocross-Champion hat sich in dieser Disziplin, die im Herbst und im frühen Winter stattfindet, längst einen Lohnscheck für den Kampf gegen Feinde verdient - und gegen Mutter Natur. Powers ist stets auf der Suche nach der richtigen Balance zwischen warmem und trockenem Wetter, egal ob Sie auf dem Cross-Circuit in Europa antreten, in den USA Rennen fahren oder in Massachusetts zu Hause trainieren.

Im Allgemeinen sucht er nach Kleidungsstücken, die sich auf einen unterschiedlichen Temperaturbereich einstellen lassen. Das bedeutet normalerweise viele Reißverschlüsse, die es ihm ermöglichen, die Belüftung zu öffnen und zu schließen, wenn das Quecksilber und seine Innentemperatur steigen und fallen. Eines von Powers 'Lieblingsstücken ist eine Softshelljacke mit Reißverschlüssen auf der Brust und unter den Achseln. Powers liebt auch Nackenwärmer, weil sie verhindern, dass Wärme aus der Öffnung eines Jerseys oder einer Jacke entweicht. "Wenn dein Kern warm ist, wirst du warm sein", sagt er und wiederholt Lewis.

Handschuhe sind eine weitere wichtige Überlegung für Powers. Oft beschließt er, zwei Paare mitzubringen. "Auf diese Weise können Sie das neue trockene Paar wechseln, wenn Sie ins Schwitzen geraten", erklärt er. "Sonst fängt der Wind an, auf diesen Schweiß zu schlagen, was bedeutet, dass Sie kalte Hände bekommen. Und nichts ruiniert eine Fahrt schneller, als die Bremshebel nicht fühlen zu können."

Während es schwierig ist, einen Gang zu wechseln oder die Bremsen mit Vollhandschuhen zu benutzen, sind Spaltfingerhandschuhe an wirklich kalten Tagen eine gute Option. Diese haben ein Fach für Ihren Daumen, eines für Ihre ersten beiden Finger und ein drittes für Ihre Ring- und kleinen Finger. Dieses Design fasst die Wärme fast so gut zusammen wie Fäustlinge, ermöglicht es Ihnen jedoch, ein gewisses Maß an manueller Geschicklichkeit beizubehalten.

VERBINDUNG: Tipps zum Reiten bei kaltem Wetter, um Sie in diesem Winter fit zu halten

Schichtung der unteren Hälfte

michael neubert via flickr

Weiter unten konzentriert sich Powers auf seine Knie und wählt normalerweise eine Thermo-Strumpfhose mit etwas Windschutz am Knie. "Ihre Knie machen viel Arbeit, wenn Sie reiten", sagt er. "Sie möchten sie warm halten, damit alles darin schön und geschmiert bleibt."

Dies entspricht einer der ältesten Traditionen des Radsports: Immer wenn die Temperatur unter 65 Grad liegt, sollten Ihre Knie bedeckt sein. Ein Satz leichter Kniewärmer reicht aus, bis die Temperatur unter etwa 50 Grad absinkt.

Als Teil seines mehrschichtigen Ansatzes wendet Powers einen Trick an, um seine Füße zu schützen. Zuerst zieht er Wintersocken an, dann seine Fahrradschuhe, und dann schiebt er ein Thermopaket (Think Skiing) auf seinen Schuh und sichert es mit einem Überzug aus Baumwolle. Für die letzte Schicht zieht er ein Paar Neoprenstiefel an, die das Sprühen von Straßen in Schach halten.

Powers nickt auch allgemein der Merinowolle zu. Es ist das Supermaterial der Wollfamilie, weil es so gut atmen und isolieren kann. Dieses weiche, leichte Material wird in Socken, Unterzügen und sogar in einigen Radtrikots verwendet. "Es leistet einen großartigen Beitrag zum Feuchtigkeitstransport und zum Wärmeschutz", sagt er.