Olympische Spiele 2012 in London: Radfahren - Fahrrad fahren
Rennen

Olympische Spiele 2012 in London: Radfahren - Fahrrad fahren

Video: Andrew Wiggins scores 27 points in Warriors vs. Suns | 2019-2020 NBA Highlights (September 2020).

Anonim
Bild

Sky-Teamkollegen Bradley Wiggins (links) und Bernie Eisel bei der Tour de France 2012. (Pete Goding)

LONDON, 31. Juli 2012 (AFP) - Für den Weltmeister im Zeitfahren, Tony Martin, besteht die Gefahr, dass das Bieten um olympisches Gold eine schmerzhafte Erfahrung ist - insbesondere, wenn die Aussicht auf einen Triumph von Bradley Wiggins im Hintergrund lauert.
Der deutsche Spezialist Martin ist im vergangenen Jahr dem viermaligen Weltmeister Fabian Cancellara aus der Schweiz in Kopenhagen gefolgt und hat im Rennen gegen die Uhr ein erstes, begehrtes Regenbogentrikot gewonnen.
Unter normalen Umständen würde der 27-Jährige aus Cottbus am Mittwoch das 44-km-Zeitfahren um das Hampton Court Palace starten, wobei ihm eine Medaille quasi zugesichert wurde.
Aber mehr Unglück und das Auftauchen von Wiggins haben Martin seine Chancen verwehrt.
Der TT-Weltmeister Martin trug eine Spezialschiene, nachdem er sich auf der ersten Etappe der Tour de France die Hand gebrochen hatte. (James Startt)
"Es gibt nur einen Namen und es ist Bradley Wiggins. Er ist derjenige, den man schlagen muss", sagte Martin.
Während die Tour de France 2012 für Wiggins, der ein historisches gelbes Trikot mit nach Hause brachte, ein freundliches Lächeln war, war es für Martin weniger glücklich.
Martin hatte sich gerade von Gesichtsfrakturen erholt, die er im April bei einem Trainingsunfall mit einem Auto erlitten hatte. Bei einem Unfall auf der ersten Etappe der Tour erlitt er einen Knochenbruch im Handgelenk.
Der Deutsche kämpfte weiter, schied jedoch am ersten Ruhetag des Rennens aus, nachdem er im Zeitfahren der neunten Etappe über zwei Minuten Rückstand auf Wiggins hatte.
Wie Cancellara, der seine Teilnahme erst am Montag nach einem Sturz beim Straßenrennen der Männer bestätigte, hat Martin immer noch Schmerzen.
Er hofft, dass die Einnahme der Zeitfahrposition mit nach vorne gebeugten Unterarmen auf der "ziemlich schlechten" Fahrbahn des Kurses keine Schmerzen hinterlassen wird.
"Der Straßenbelag auf der Strecke ist ziemlich schlecht, aber ich glaube nicht, dass das ein zu großes Problem ist, denn ich beuge mich nach vorne und werde mich auf meinen Armen ausruhen", fügte Martin hinzu.

Cancellara startet beim Prolog der Tour de France 2012. (James Startt)