Watch: Wie es ist, mit einem Fixie die Alpen zu überqueren - Fahrrad fahren
Fahrten

Watch: Wie es ist, mit einem Fixie die Alpen zu überqueren - Fahrrad fahren

Video: Mit dem E-Bike durch die Alpen – von Salzburg bis zur Adria | WDR Reisen (September 2020).

Anonim
Thierry Saint-Léger: Thierry Saint-Léger rides his fixed gear in the Alps

Mavic

Die Bar für die Fahrradtouren-Badasserie wurde zurückgesetzt und wir haben endlich das Filmmaterial, um dies zu beweisen. Bereits im Juni absolvierte der 57-jährige Thierry Saint-Léger die erste Nonstop-Überquerung der französischen Alpen mit einem Fixed-Gear-Bike. Mavic war dort, um die Reise zusammen mit Chilkoot, einem französischen Abenteuerservice für Pioniere, und Kariba Productions aufzunehmen.

Das erste, was Sie bemerken, wenn das Video abgespielt wird, ist, wie viel Saint-Léger in die Pedale tritt, wenn er auf Wohnungen und kleinere Abfahrten trifft. dann die erstaunliche Landschaft; und drittens breitete sich das riesige Grinsen auf seinem Gesicht aus: Er hat eindeutig die Zeit seines Lebens. Er ist nicht der erste, der ein Fixie über die Alpen fährt (die Fixed Alpcross-Gruppe von 8bar Bikes besitzt diese prahlerischen Rechte), aber er ist der erste, der es nonstop und solo macht (er hat Unterstützung, fährt aber alleine).

Verwandte: Der Unterschied zwischen Kletterstilen in den Alpen und den Pyrenäen

Im Video bekommen wir einen Einblick in den Schmerz seiner Fahrt. Wenn der Tag in die Nacht übergeht, geht die Reise weiter - obwohl Saint-Légers Müdigkeit offensichtlich wird. Es gibt soigneur Brüche, damit seine Beine unten gerieben werden und versuchen, herauszufinden, was grobe Krämpfe sein müssen. Langsam steigt er wieder ein und fährt fort - Scheinwerfer dröhnen, Augen direkt vor ihm gerichtet. Einige Anstiege ähneln eher schmerzhaften Beindrücken als Pedalumdrehungen, aber er schiebt sich nach vorne. Und wenn er fertig ist, sieht man überwältigenden Stolz in seinem Gesicht.

Siehe auch: Wie man solche Quads bekommt

Die 595 km lange Fahrt dauerte beeindruckende 53 Stunden, in denen Saint-Léger zwischen den Gängen abschaltete und sich für 33/24 für Anstiege und 42/17 für Abfahrten entschied. Sein totales Klettern? Satte 40, 950 Fuß über den 12 Alpenpässen.

Achtung: Wenn Sie sich dieses Video ansehen, werden Sie Lust haben, in die Alpen zu fahren und es zu versuchen!

Der 57-jährige Thierry Saint-Léger absolvierte im vergangenen Juni die erste Nonstop-Überquerung der französischen Alpen mit einem Fixie.

Gepostet von Mavic am Dienstag, 3. November 2015