Mountainbike Ausrüstung - Fahrrad fahren
Fahrräder & Ausrüstung

Mountainbike Ausrüstung - Fahrrad fahren

Video: Mountainbike mit Klickpedale JA oder NEIN | TEST | Vor & Nachteile + Cleats Montage | Leo Kast #139 (September 2020).

Anonim
Bild

Ron Koch

Sie kennen das alte Sprichwort: "Sie bekommen, wofür Sie bezahlen?" Nun, werfen Sie das aus dem Fenster. Mavic's Rush ist ein preisgünstiger Schuh, der viel Zeit auf dem Trail bietet. Das $ 130-Modell ist eine kostengünstige Option für Mavics Fury-Rennschuh. Während die Schuhe in vielerlei Hinsicht ähnlich sind, gibt es einige wesentliche Unterschiede. Anstelle einer Carbonfaser-Sohle verwendet der Rush eine aus glasfaserverstärktem Nylon. Es hat auch ein voluminöseres synthetisches Obermaterial, das ein Gewicht von bis zu 844 Gramm pro Paar (Größe 46) bringt. Im Gegensatz zum minimalistischen Race-Modell hat der Rush Flecken mit komfortabler Polsterung unter der Zunge und um die eng anliegende Fersenschale. Die Zehenbox ist geräumig, doch die obere wiegt den Fuß gut, sodass die Kraftübertragung auf die Pedale hervorragend ist. Im Vergleich zu Carbon-Modellen hat die Rush-Sohle mehr Flex, ist aber dennoch effizient und mit meinen Sidi Dragon 2 vergleichbar.

Das vielleicht beste Merkmal des Rush ist seine Contragrip-Sohle mit Gummilaschen. Als er gezwungen wurde, vom Fahrrad abzusteigen und es über rutschige Felsen bergauf zu schieben, klammerte sich der Schuh am Boden fest und bot sicheren Halt. Und weil sich die Sohle leicht biegt, war das Gehen und Wandern in diesen Schuhen äußerst bequem. Überraschenderweise haben sich die Sohle und die Stollen als langlebig erwiesen. Nach sechsmonatigen Tests in Südkalifornien, Arizona, Pennsylvania und Colorado bleiben die Sohlen in gutem Zustand und das Obermaterial weist nur geringfügige Kratzer auf. Die Hartplastikabdeckung des Schuhs über der Zehenkappe schützte meine Füße nicht nur vor Steinschlägen, sondern hielt das Scheuern auf ein Minimum.