Der Specialized S-Works Prevail II ist ein rennfertiger Traumhelm - Fahrrad fahren
Fahrräder & Ausrüstung

Der Specialized S-Works Prevail II ist ein rennfertiger Traumhelm - Fahrrad fahren

Video: Superlight MIPS Road Helmet - Specialized S-works Prevail II Helmet (September 2020).

Anonim
specialized-s-works-prevail title=

Spezialisiert

Der Specialized S-Works Prevail ist seit fünf Jahren mein Rennhelm. Es ist leicht, super bequem und passt ohne großen Aufwand direkt aus der Box. Es ist ein Fahrradhelm, der in dem Moment, in dem ich ihn anschnalle und einwähle, völlig aus meinem Bewusstsein verschwindet, sodass ich mich zu 100% auf die anstehende Aufgabe konzentrieren kann: das Rennen.

Klar, ich habe in vielen tollen Fahrradhelmen trainiert und Rennen gefahren. Aber ich stelle immer wieder fest, dass ich mich an das Gurtsystem anpasse, es neu anpasse und es auf andere Weise durcheinander bringe, was mir nie so vorkommt, als ob ich einfach bleiben kann, wo ich will. Mit dem Mindset II-Mikro-Einstellsystem können Sie die Größe des Helms intern so anpassen, dass Sie Ihren Kopf genau so umarmen, wie es Ihnen gefällt. Außerdem verfügt die neue Damenversion über einen integrierten „HairPort“ für Ihren Pferdeschwanz, der den Komfort für Reiterinnen verbessert. Schließlich spreizt der Tri-Fix-Gurtsplitter des S-Works Prevail die Vorder- und Hintergurte perfekt um Ihr Ohr, sodass Sie keine Probleme haben, die richtige Passform zu finden. Stellen Sie die Länge ein und Sie können auf Ihr Fahrrad steigen.

Die unglaubliche Belüftung des Prevail (das so genannte Kühlsystem der 4. Dimension) besteht aus fast drei Dutzend tiefen Luftkanälen, die es mir ermöglichten, mich beim Radfahren in der glühenden Hitze von Südafrika, Brasilien und Zentralafrika abzukühlen Pennsylvania im Sommer. Außerdem trocknen die leichten Brauenpolster schnell, sodass ich für die Heimfahrt nach dem Rennen nie gezwungen bin, einen fiesen, noch feuchten Helm aufzusetzen, egal wie viel ich auf meinem Fahrrad geschwitzt habe.

VERBINDUNG: Glatte Wege, um Helmhaar zu vermeiden

Ich hatte auch das Unglück, zwei Prevails in getrennten Abstürzen zu knacken - einen auf dem Bürgersteig und einen auf dem Berg - und bin beide Male ohne Kopfschmerzen aufgestanden. Wenn das kein Beweis dafür ist, dass es einen hervorragenden Schutz bietet, dann weiß ich nicht, was es ist.