Fahrräder und Ausrüstung - Fahrrad fahren
Fahrräder & Ausrüstung

Fahrräder und Ausrüstung - Fahrrad fahren

Video: Dream Build /// Specialized Chisel 2019 (September 2020).

Anonim
Specialized Custom Paint Program

Andy Bokanev

Als Reaktion auf Händleranfragen bietet Specialized ein spezielles Programm namens S-Build an - das erste seiner Art von der in Kalifornien ansässigen Marke. S-Works Tarmac-, Tarmac Disc-, Epic- und Epic WC-Rahmen werden in verschiedenen benutzerdefinierten Farbschemata angeboten. Die Farbschemata stammen vom hauseigenen Spezialdesigner Ron Jones und tragen Namen wie Mean und Lean. Ausgewählte Komponenten können auch für den Build ausgewählt werden. Im Gegensatz zu einigen benutzerdefinierten Programmen, die online ausgeführt werden können, kann S-Build nur einzeln mit dem Händler erlebt werden. Derzeit ist das S-Build-Programm bei jedem S-Works-Fachhändler in den USA erhältlich.

Derzeit stehen acht verschiedene S-Works Tarmac-Farbschemata und vier Tarmac Disc-Versionen zur Auswahl. Die Disc-Rahmensätze kosten mehr, da sie mit Roval Rapide CLX 40-Rädern für kurze Kettenstreben geliefert werden, die mit diesem Rahmen kompatibel sind.

Andy Bokanev

Auf der Mountainbike-Seite werden drei S-Works Epic-Rahmen sowie sechs S-Works Epic-WC-Versionen angeboten, von denen eine mit einer RockShox RS-1-Gabel und einem kompatiblen Laufradsatz geliefert wird. Weitere Farboptionen sind für die Zukunft in Arbeit.

Neben der Auswahl von Farben können Käufer auch Komponentenspezifikationen wie Kurbelarmlänge, Spinnengröße, Kettenblattgröße, Leistungsmesser und Radtyp auswählen. Reifengröße kann auch angepasst werden; Beispielsweise könnte man den aerodynamischen Vorteil eines schmalen 23c-Vorderreifens mit einem komfortverbessernden 25c-Hinterreifen kombinieren. Vorbau-, Lenker- und Sattelgrößen können für eine perfekte Passform auch von Hand ausgewählt werden. Sogar kleine Details wie Klebeband, Schlauchtyp und Kabelgehäuse können für den Traumaufbau ausgewählt werden.