Fotos: Tara Llanes Classic Super-D
Rennen

Fotos: Tara Llanes Classic Super-D

Video: Downhill Domination Tara Llanes Playthrough (September 2020).

Anonim

Tara Llanes fährt mit dem Lift im Northstar Resort in der Nähe des kalifornischen Lake Tahoe. Llanes erlitt nach einem Sturz bei einem Vierkreuzrennen im Jahr 2007 eine lähmende Rückenmarksverletzung. Seitdem wird jedes Jahr die Tara Llanes Classic (TLC) ausgetragen Rehabilitation von Verletzungen.

1 von 10 Super-D

Das Super-D-Rennen des Klassikers ist die Hauptattraktion des TLC und führt die Fahrer über die unglaublich steilen und lockeren Downhill-Strecken von Northstar, aber auch über einige Überquerungen und kurze Anstiege.

2 von 10 Generation Next

Neben den Pro-Rennen gibt es auch ein gut besuchtes Kinderrennen. Diese beiden jungen Waffen zeigen stolz ihre Medaillen und Troy Lee-Rennsets, die sie bei dem Event gewonnen haben.

3 von 10 Eine gute Sache

Llanes posiert mit Reitern des Reeve-Irvine Research Centers. Der TLC spendet ein Drittel seines Gewinns an das Zentrum, das Rückenmarksverletzungen untersucht.

4 von 10 Loswerden

Der Super-D startete mit einem glatten und fließenden Abschnitt, gefolgt von einem Abstieg nach Flameout und Sticks & Stones. Von dort fuhren die Rennfahrer direkt in Felsbrocken und Holzelemente, bevor sie einige raue Felsplatten befahren. Das Ziel war schnell und glatt mit einem schnellen Absprung im Ziel.

5 von 10 Langstrecke

Jordan Hartman stürmt den Super-D-Kurs von Northstar herunter. Die Strecke fiel 1.400 vertikale Fuß über 2, 25 Meilen.

6 von 10 DC Champ

Der von Riesen gesponserte Downhill-Fahrer Andrew Neethling setzte seine Fähigkeiten im Weltcup ein und gewann das Super-D-Rennen der Männer mit einer Zeit von 8: 03.12.

7 von 10 Ein abschließendes Peeling

Nik Dommen scheuert den letzten Sprung vor der Ziellinie. Andere Fahrer sorgten dafür, dass die Zuschauer den ganzen Tag über unterhalten waren.

8 von 10 Fanclub

Lindsey Voreis jubelt Jill Kintner zu, als sie in 8: 55, 22 die Super-D-Ziellinie überquert. Gut genug für den ersten Platz. Voreis motivierte nicht nur die Rennfahrer, sondern leitete mit Hilfe von Downhiller-Profi Cierra Smith auch die Skills Clinics während der gesamten Veranstaltung.

9 von 10 Dolla Dolla Rechnungen

Joe-Jay Bickson peitscht um die Sombrio-Pumpspur. "Pumping for Dolla Dolla Bills", eine neue Veranstaltung, bot einen Preis in Höhe von 250 US-Dollar für die schnellsten Rundenzeiten.

10 von 10 Nächster Neuer Gang Bild