Das Pegoretti Responsorium ist ein Meisterwerk
Fahrräder & Ausrüstung

Das Pegoretti Responsorium ist ein Meisterwerk

Video: Unboxing a Dario Pegoretti Responsorium Ciavete 2017 August (September 2020).

Anonim

Der Stand von Officina Dario Pegoretti auf der North American Handmade Bike Show im März war wie immer spartanisch: Ein Banner, ein Klapptisch mit Stühlen und drei Rahmen, die Pegorettis charakteristische Lackierungen zeigen.

Vorne standen zwei Fahrräder auf Ständen und erzählten die Geschichte des turbulenten Jahres der Marke: Verlust und Belastbarkeit. Links ein Marcelo mit angenehm fetten Kettenstreben, glänzend gebräunt mit burgunderfarbenen Kreisen, die an eine Tischdecke erinnern, die von den Weinen Valpolicella und Soave befleckt war, die Gründer Dario Pegoretti gern mit Freunden, der Familie oder anderen Personen teilte, die in den Weinkeller kamen wirklich einkaufen. Auf dem Plakat auf dem Stand stand wie auf einem Kunstwerk der Titel des Rahmens: „Per te, Dario.“

Verwandte Geschichte Bild Lassen Sie uns über die besten Bikes streiten, die jemals hergestellt wurden!

Rechts ein Responsorium, Pegorettis bekanntestes Modell, aus dem Edelstahl, den der berühmte Rohrhersteller Columbus speziell für ihn entworfen hat. Aber im Gegensatz zum elegischen Abschied vom Marcelo war die Lackierung dieses Motorrads eine wütende Unschärfe von Schwarz und Rot. Weiße Tafeln trugen zerschnittene Linien aus Bleistift und Kohle, ein rasendes, fast verzweifeltes Helldunkel aus Verlust und Trauer.

Die Besucher verweilten zwischen den beiden, als wollten sie der magnetischen Persönlichkeit, die den Namen Pegoretti berühmt machte, ihren Respekt zollen. Pietro Pietricola, der Mann, der jetzt mit dem Vermächtnis dieses Namens beauftragt ist, stand in der Nähe.

Pietro, aufmerksam und ruhig, beantwortete geduldig die Fragen neugieriger Besucher, als Cristina Würdig, Pegorettis neue Geschäftsführerin und Co-CEO mit Pietro, sein Italienisch übersetzte. Cristina fühlt sich warm an, lächelt schnell oder umarmt sich. Obwohl sie das jüngste Mitglied des Teams ist, spricht sie genauso leidenschaftlich über Pegoretti - seine Vergangenheit und Zukunft - wie Pietro. Sie glaubt fest daran, wie Dario es tat.

Ja, der Shop geht weiter; ja, sie werden immer noch die Ciàvete-Sonderlackierung machen. Die Showteilnehmer sehen zufrieden aus, aber keiner stellt direkt die Frage, die sie sich fragen: Ist ein Pegoretti immer noch ein Pegoretti ohne Dario?

Mattia Balsamini

Eine bessere Frage: Was macht ein Pegoretti aus? Ist es der Stahl, dem Dario gewidmet war und der die Rohrhersteller dazu drängt, ein Material zu modernisieren, das als veraltet gilt? Die einzigartigen Ciàvete-Malereien, die dazu führten, dass Pegorettis in Museen und Kunstgalerien ausgestellt wurde? Die Geometrie und Handhabung, eine fast alchemistische Eigenschaft, von der die begeisterten Fans schwärmen? Oder ist es mehr, und ist das mit Pegoretti, der Marke, oder mit Dario, dem Mann, verbunden?

Cristina Würdig, Geschäftsführerin von Officina Dario Pegoretti, hat den Rahmenbauer vor zwei Jahrzehnten auf einer Mailänder Messe kennengelernt. Er zeigte die ersten Bilder, die unter seinem Namen gemacht wurden; sie arbeitete für Fi'zi: k. Seine Rahmen waren wunderschön gemacht, aber einfach, mit Ösen und WIG-geschweißtem Stahl, und vielleicht wiesen die Besucher sie als Anachronismus zurück. "Seit zwei Tagen ist niemand an meinem Stand", sagte er. Die in Mailand erfolglos ausgestellten Fahrräder von Dario trugen einzelne Lackfarben, ein Merkmal, das sich bald änderte, als Darios ausdrucksstarke Persönlichkeit und breite künstlerische Einflüsse ihren Weg auf eine Leinwand aus Metallrohren fanden. Die markanten Muster hoben Pegoretti schnell hervor: der Stacheldraht von Guantánamo; die geometrischen Muster von Catch the Spider, inspiriert von Darios Kampf gegen das Lymphom; oder die Rothko-ähnlichen Tafeln auf dem NK. Das heißt nichts von den Ciàvete-Entwürfen, von denen jeder eine Improvisation ist, die allein vom Maler inspiriert, konzipiert und geschaffen wurde. Der Kunde hat fast keine Kontrolle. Seit dieser Mailänder Messe sind Pegorettis Rahmen aus vielen Gründen bekannt geworden: wegen ihrer Fahrqualität; ihre Rolle bei der Verbesserung des WIG-Schweißens; Darios beharrlicher Drang nach Schlauchunternehmen, leichtere, übergroße Angebote zu schaffen. Aber vielleicht sagt nichts „Pegoretti“ so unvergeßlich wie die Farbe. Heute können Sie sehen, wie andere Bauherren ähnlich kühne Farbschemata untersuchen. Speedvagen bietet seit fast einem Jahrzehnt sogar ein jährliches „Surprise Me“ -Angebot an, obwohl dies nicht üblich ist. Aber bis heute bietet kein Bauunternehmer genau das, was Pegorettis Ciàvete leistet: ein wirklich einzigartiges Stück fahrbarer, in Auftrag gegebener Kunstwerke. Hängen Sie es einfach nicht an die Wand. Dario meinte, seine Fahrräder sollten gefahren werden.

Das Ende kam am Ende des Arbeitstages. Der Laden war verlassen. Die Schweißbrenner waren kalt und das Soundsystem, das den ganzen Tag Jazz spielte, war leise. Dario hat ein paar kleine Dinge erledigt - Kunden per E-Mail benachrichtigen, Lieferantenbestellungen prüfen und vielleicht mit einem neuen Lackierungsschema spielen.

Es war gegen 19 Uhr, aber das war nicht ungewöhnlich. In manchen Nächten blieb er nach Mitternacht, um in dieser gesegneten, ununterbrochenen Ruhe zu basteln und zu erschaffen. Aber an diesem Abend sollte er sich mit einem Freund auf eine Pizza treffen. Sie fanden ihn später in dieser Nacht in dem Laden, der in vielerlei Hinsicht sein wahres Zuhause war. Ein Herzinfarkt, sagten sie. Er hatte nicht den gesündesten Lebensstil; er rauchte viel und aß, was er wollte. Er hatte bereits einen Kampf mit Krebs überstanden. Aber eine Sache, die er noch nie gehabt hatte, war ein Herzproblem. Ganz gleich. Ohne Vorwarnung und ohne Zeit, sich zu verabschieden, verließ uns der außergewöhnliche Rahmenbauer Dario Pegoretti am 23. August 2018. Er war 62 Jahre alt.

Ähnliche Beiträge Dario Pegoretti Sie sind Frame Builder Dario Pegoretti Dario Pegoretti RIP Dario Pegoretti, legendärer Rahmenbauer

Die Nachricht verbreitete sich wie eine Schockwelle. Fans und Bewunderer haben die sozialen Medien mit Hommagen beleuchtet. Gordon Haber, einer von Darios langjährigen Händlern, der sich im Krankenhaus von seiner eigenen Herzoperation erholt hatte, weinte, als er von den Neuigkeiten erfuhr. Auf Radsport-Websites gab es Nachrufe, aber auch auf die Washington Post. Und die wenigen Läden in den Vereinigten Staaten, die seine Rahmen auf Lager hatten, wie Habers Lakeside Bikes, waren innerhalb weniger Tage ausverkauft, während die US-Importeurin Gita ihren gesamten Bestand einfror, vielleicht wegen einer anderen Frage, die niemand laut zu stellen wagte: Dario Pegoretti, der Mann war verschwunden, für immer. Würde das, was er baute, auch verschwinden?

Mattia Balsamini

Es ist heute ziemlich einfach, ein Rahmenbauer zu sein, sagt Richard Sachs, der berühmte amerikanische Meister, der anfing, als es nicht einfach war. "Es scheint ein Montageprozess geworden zu sein", sagt er ein wenig schroff und räumt ein, dass Alter und Erfahrung es ihm ermöglichen, offen zu sein. „Du nimmst an einem Kurs teil, kaufst ein Kit, holst dir eine Schablone und bevor du es weißt, kaufen die Leute Sachen bei dir.“ Die Herstellung eines Rahmens - eines statischen Kunstwerks - unterscheidet sich jedoch von der Herstellung des dynamischen, kinetischen Fahrzeugs mit der Bezeichnung „A“ Fahrrad, sagt Richard. "Es kann schön sein, aber was wissen Sie über Morphologie oder Abstieg, die technischen Aspekte des Rahmendesigns?"

[Mit dem Bicycling Training Journal erhalten Sie 52 Wochen lang Tipps und Motivation, bei denen Sie Ihre Laufleistung und Lieblingsstrecken eintragen können.]

Dario hatte das alles. Und mehr noch: Abgesehen von seinem Talent mit einer Taschenlampe oder einer Lackierpistole und seiner Beherrschung von Passform und Geometrie ist die Falz-Kohlefasergabel an seinen Motorrädern sein eigenes Design. Radfahren hat Meister im Rahmenbau wie Sachs und virtuose Maler wie Joe Bell und großartige Designer wie Robert Egger, Creative Director von Specialized. Einige, wie der Baumaler Tom Kellogg und die Baumeister Ross Shafer und Tom Ritchey, zeichnen sich in mehr als einem Bereich aus. Aber niemand fügte alles so zusammen wie Dario. Das muss die officina - die Pegoretti-Werkstatt und ihre überlebenden Mitglieder - ersetzen.

Dario droht wieder in den Ruhestand zu gehen, diesmal in der kurzen Dokumentation von Ben Ingham Of Steel, die Rapha 2015 produzierte. Dario drohte immer, in den Ruhestand zu gehen, sagt Pietro, der fast 20 Jahre mit Dario zusammengearbeitet hat. "Dreimal in der Woche", sagt Pietro mit einem schnellen Lachen. Doch dieses Mal fordert ihn Pietro heraus, der über die ständigen Drohungen verärgert ist. "Das kannst du nicht", sagt er zu Dario. „Wir haben eine enorme Verantwortung.“ „Okay“, antwortet Dario im klassischen Big-Brother-Stil. "Aber es liegt in meiner Verantwortung, nicht in deiner!" Er schubst Pietro und flucht: "Warum kann ich nicht in Rente gehen?" Pietro überlegt einen Moment. "Weil ich nicht will, dass du es tust." Und warum nicht, drückt Dario erneut? „Weil ich ohne dich nicht überleben kann“, antwortet Pietro. Dario dreht sich angewidert um. "Oh, fahr zur Hölle!"

Trevor Raab

Kunst, die Sie tragen können

1 / Pedla DotCAMO LunaFLY / $ 144
Gebaut für die heißesten Fahrten mit federleichtem Material, tiefem Kragen und Mesh-Seitenteilen. Kaufe jetzt

2 / PAS-Normalmechanismus / 200 USD

Dieses Race-Trikot ist für eine aerodynamische Passform geschnitten und wird in Italien hergestellt. Es verfügt über eine Reißverschlusstasche mit wasserdichtem Einsatz. Kaufe jetzt

3 / Brillant / Einhorn FNC Flieder / 153 $

Dieses Trikot ist Teil des Fictional Nations-Konzepts von BBUC und verfügt über einen weichen, leichten Stoff
für den Alltag. Kaufe jetzt

Auch nach dem Überleben von Krebs hat Dario nie einen Nachfolgeplan für seine Abwesenheit erstellt. Vielleicht, sagt Pietro, wusste er, dass er niemals vollständig zurücktreten konnte, solange er atmete. Nach Darios Tod übernahm Pietro die Leitung des Workshops, da es für Darios engen Freund und dienstältesten Angestellten selbstverständlich war. Und Pietro bat Cristina, eine weitere langjährige Freundin von Dario und ebenfalls langjährige Führungskraft der Fahrradbranche aus Fi'Zi: k und Brooks, bei der Führung des Geschäfts mitzuwirken. Aber nichts davon lag in Darios Richtung. Er überließ es anderen, alles zu regeln.

Dario hat viele Dinge richtig gemacht. Aber dies könnte sein einziger klarer Fehler gewesen sein, wie die letzten sechs Monate gezeigt haben. "Ich war überrascht, sie hier zu sehen, nur weil Dario gestorben ist", sagte James Rossi, ein Showgänger aus Reno. Der Kalkül war einfach: Dario Pegoretti ist der Name auf den Rahmen. Dario Pegoretti war weg. Unter anderem, mit denen ich in den Wochen nach Darios Tod gesprochen habe - sogar mit einigen, die sich schon lange einen Rahmen gewünscht hatten und dachten, sie hätten ihre Chance verpasst -, gab es eine ähnliche Reaktion. "Ich wollte seit Jahren einen, aber es kam immer etwas", sagte Rick Melville, ein Fahrer aus Charlotte. "Nachdem er gestorben war, dachte ich, sie wären alle weg." Er war erfreut zu erfahren, dass der Laden weitergehen würde.

Radfahrer lieben den Mythos des Solo-Rahmenbauers, der handgefertigten Gehrungsrohre von Hand und der Fackel, die nacheinander an den Rahmen hängt, um seine einzigartigen Kreationen hervorzubringen. „Die Leute wollten träumen, dass das von ihnen gekaufte Fahrrad zu 100 Prozent von Dario stammt“, sagt Cristina. „Man kann sich aber nicht vorstellen, dass 300 Bilder pro Jahr von einem Mann stammen.“ Richard Sachs zum Beispiel arbeitet ganz allein und hat in seiner Blütezeit 130 Bilder geschafft, die an anderer Stelle gemalt wurden.

Hätte Dario seine Assistenten mehr aus dem Schatten herausholen sollen, hätte er mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass Dario Pegoretti ein brillanter Mann war, während Officina Dario Pegoretti ein Rahmengeschäft mit ebenfalls brillanten Mitarbeitern wie Pietro oder dem talentierten Schweißer Gianmaria Citron war. oder das Farbenwunder Andrea Meggiorini? Pietro zögert und sagt dann ja, erleichtert. „Dario war immer im Rampenlicht. Ich hätte mir ein bisschen Licht gewünscht. “Nicht um der Aufmerksamkeit willen, stellt er klar, sondern um jetzt die Geschichte der Marke zu erzählen.

Pietro, in der Werkstatt.

Mattia Balsamini

Giorgio Andretta, Gründer von Gita Sporting Goods, Pegorettis US-Importeur, sagt, Dario habe die Aufmerksamkeit nicht bewusst auf sich gezogen. Giorgio, der geholfen hat, Dario zu überzeugen, sein eigenes Geschäft zu eröffnen, und so nah wie ein Bruder war, erinnert sich an vergangene handgemachte Shows, an denen Dario und Pietro teilnahmen, wobei Dario auf Pietro zeigte und sagte: „Das ist der Typ, der mir hilft; Er ist derjenige, der viel tut. “Vielleicht, denkt Giorgio, haben die Leute gehört, was sie hören wollten. „Ich glaube nicht, dass sie es ernst genommen haben. es ist nicht eingedrungen “, sagt er.

Vor allem Darios Fassungen, die am meisten gebunden sind, sind sehr beliebt
Dario ist die Farbe. Es ist ein bisschen ironisch, da er in späteren Jahren nicht viele von ihnen gemalt hat.

Aber die Farbe gibt einen Hinweis auf die wahre Natur der Werkstatt und der Menschen darin: dass es nie nur Dario oder Darios Genie war, unterstützt von einer wechselnden Besetzung namenloser Helfer. Andrea Meggiorini ist zum Beispiel so talentiert, dass er sogar viele der begehrten Ciàvete-Lackierungen handhabte, eine Art Omakase-Ansatz, bei dem jede Lackierung ein Unikat ist und der Käufer Pegorettis ästhetischem Gespür vertraut. (Ein bisschen venezianischer Slang, Ciàvete hat keine ordentliche englische Übersetzung, aber es kann einfach so verstanden werden: „Wir machen den Teufel, den wir wollen“).

Ein Detail der Pegoretti-Rahmen lässt vermuten, dass Dario Pegorettis immer als Gruppenarbeit und nicht als Werk eines Autors ansah: Auf jedem Rahmen, an der linken Kettenstrebe, befindet sich eine kleine Tafel mit einer Inschrift mit der Aufschrift „Handmade in Italy S. Virgilio 2018. “Das bedeutet nicht, dass ein Assistent namens Virgilio oder Graziano oder Ignazio diesen Rahmen hergestellt oder bemalt hat. S steht für Heilige, von denen es Hunderte gibt, die von der katholischen Kirche förmlich heiliggesprochen wurden, jeder mit seinem eigenen Festtag. Ein Fahrrad mit der obigen Aufschrift wurde am 27. November 2018, dem Tag des Heiligen Virgilius, fertiggestellt. Es ist eine Seriennummer.

Das heutige Pegoretti von links nach rechts: Pietro Pietricola, Gianmaria Citron, Cristina Würdig und Andrea Meggiorini.

Mattia Balsamini

Officina Dario Pegoretti war vier Jahre alt: Dario, Pietro, Gianmaria und Andrea. Jetzt: Pietro, Gianmaria, Andrea und Cristina zusammen mit Andrea Pegoretti, Darios Sohn, dem das Unternehmen gehört, der aber nicht an der Produktion beteiligt ist.

Pietro begann 2001 mit Dario zu arbeiten und war 2004 hauptberuflich tätig. Er war bereits ein erfahrener Schweißer, aber Dario brachte ihm bei, wie man mit empfindlichen Stahlfahrradrohren mit Wänden von weniger als einem halben Millimeter Dicke arbeitet.

Pietro ist zuerst ruhig. Es ist leicht vorstellbar, dass Darios Fans ihn gegen die Berühmtheit ihres Helden vermissen, egal wie sehr Dario dagegen protestiert haben mag, hey, das ist der Typ, der den verdammten Rahmen gebaut hat! Aber es gibt ein Vertrauen zu ihm. Er kennt sein Handwerk, hat nichts zu beweisen, und seine Fähigkeiten als Baumeister sind fast so bekannt wie die von Dario, sagen mehrere Mitbauer, mit denen ich gesprochen habe. Im Gespräch öffnet er sich schnell und spricht in animiertem, manchmal profanem Italienisch mit einer Fülle von Gesten und Ausdrücken. Er spricht nicht viel Englisch (noch nicht Dario), aber er hört aufmerksam zu und scheint mehr zu verstehen, als er sagt.

Dario, sagt Pietro, war kein konventioneller Lehrer. Er würde ein paar Mal demonstrieren, wie man etwas macht, aber er unterrichtete nicht. „Wenn er Sie durch die Sache führen müsste, hätte er es vielleicht genauso gut selbst gemacht“, sagt Pietro. Aber die Magie war da, wenn Sie sie nur sehen und stehlen könnten. Eines Tages besuchte Darren Crisp, ein in Italien lebender amerikanischer Rahmenbauer, die Pegoretti Bottega. Für Darren, einen ehemaligen Architekten, der in Houston aufgewachsen ist, war Dario eine Art Vater, der weit weg von zu Hause war, und die beiden sprachen oft über den Rahmenbau und das Leben. Darren war bereits ein versierter Titanbauer, sagt aber, er habe nicht wie ein Motorradhersteller geschweißt. Dario setzte sich an diesem Tag mit der Taschenlampe hin, um zu zeigen, wie er ein Innenlager schweißte. „Erst als ich die (Schweiß-) Haube aufgesetzt und seine Hände arbeiten sah, habe ich gesehen, was ich falsch gemacht habe“, sagt Darren. Dario zu beobachten - wie sein Fuß auf dem Amperepedal die Intensität des Schweißlichtbogens einstellte und der Rhythmus seiner Hände den Schweißstab im Takt der Pulse der Fackel entlang tupfte - gab ihm ein Verständnis, das keine Worte vermitteln konnten. "Es war sofort", erinnerte sich Darren. "Es hat meine Bewegung verändert."

Vielleicht nannte Dario Pietro nicht seinen Nachfolger, und vielleicht sagte er nicht laut genug, dass Andrea den größten Teil der Farbe machte. Aber für diejenigen, die ihn kannten, war die Zukunft klar. Und für diejenigen, die dies nicht taten, ist es auch klar, wenn Sie das brüderliche Duell zwischen Dario und Pietro in Of Steel oder andere Interviews sehen. "Ich denke, Dario hat Of Steel verwendet, um dem Publikum etwas zu sagen", sagt Darren. „Er stößt Pietro in die Brust und sagt:‚ Hör mir zu; Ich werde in Rente gehen und das alles wird dir gehören. ' Nicht, dass es geplant oder geschrieben war, aber er gab Pietro im Grunde die Fackel. “Die Wahrheit ist da, wenn Sie es sehen können.

Andrea malt Ciàvete Gabel.

Mattia Balsamini

Die Herausforderung besteht also darin, vorwärts zu kommen. Wie man Dario ehrt
und von ihm verankert werden, ohne gefangen zu sein. Für Händler wie Gordon Haber von Lakeside besteht kein Zweifel an der Zukunft der Marke. Gordon sagt, dass er in 15 Jahren, in denen er Pegorettis verkauft hat, nie einen unzufriedenen Kunden hatte. Er hat noch nie gesehen, dass ein Pegoretti versagt, und erwartet es auch nicht. "Das Schweißen, das Finish, Dario könnte genauso gut am Leben sein", sagte er bei NAHBS.

Aber die Aufgabe ist hart. Die Handmade-Show war schon immer von einer gewissen Insellage geprägt. Egal, ob es sich um eine kunstvoll filigrane Öse oder einen passenden, filetgelöteten Gepäckträger handelt, manchmal ist das Ethos von Fahrrädern als funktionale Kunst ziemlich stark von Kunst geprägt, insbesondere im Vergleich zu Pegorettis strengen WIG-Schweißnähten und geradlinigen Konstruktionen. Aber gerade mit dem Aufstieg der All-Road-Bikes gibt es auf der Messe mehr Innovationen als je zuvor. Die Felgenbremsen und 25-mm-Reifen eines Marcelo wirken neben wunderschönen modernen handgefertigten Carbon-Kiesrahmen, die mit Scheibenbremsen ausgestattet sind, anachronistisch. „Dario könnte Entscheidungen treffen, die andere Bauherren nicht treffen könnten“, gibt Darren Crisp zu. "Ich konnte keine Räder bauen, die nur mit Felgenbremsen funktionieren."

Es bleibt abzuwarten, ob Officina Dario Pegoretti den gleichen Spielraum eingeräumt wird. Pietro hat jedoch Optionen. Ähnlich wie im Archiv von Clyfford Still entstanden viele neue Gemälde - mehr als 3.000 davon -, und Darios eigener Katalog - Ideen, die er und seine Mitarbeiter erstellt haben - von neuen Rahmenelementen über Lackierungen bis hin zu Aktualisierungen bestehender Produkte - hat Dutzende von Gemälden hervorgebracht versteckte Überraschungen warten darauf, enthüllt zu werden. Laut Giorgio liegen die Werte für benutzerdefinierte Geometrie-Rahmen und Ciàvete-Lackierungen bei Gita bereits höher als im Vorjahr. "Ich dachte immer, es sei Dario, der sie beaufsichtigt, aber sie können es ohne ihn tun", sagt er.

Ein weiteres Responsorium mit der Farbe Ciàvete.

Mattia Balsamini

Es gibt keine große Kampagne, um diese neue Geschichte zu erzählen. Es wird mühsame Arbeit sein, die Art von Einzelhandelsverkauf, die Käufer zu zweit gewinnt. Es kommt mit jedem Händedruck, den Pietro auf der Ausstellungsfläche anbietet, mit jedem begeisterten Gordon Haber, der eine Produktlinie lobt, oder mit jedem Besitzer, der einem Freund mitteilt, dass es über das Material, die Farbe oder sogar die Geometrie hinaus nur etwas mit diesen Fahrrädern gibt das macht sie unverkennbar zu den besten, die er jemals gefahren ist.

Es gab sowieso keine Frage, ob Officina Dario Pegoretti weitermachen würde. "Wir haben für einen Tag geschlossen", sagt Pietro, "für Darios Beerdigung." Sie haben nie wirklich angehalten, um zu trauern, fügt er hinzu. „Wir hatten keine Zeit.“ Er konzentrierte sich so darauf, den Laden fortzusetzen, dass er nie eine Chance hatte. Natürlich machten sich die Mitarbeiter Sorgen um ihre Zukunft. Aber es gibt noch etwas, etwas Tieferes: Wenn der Laden schließen würde, gäbe es kein Vermeiden der Trauer, keine Anstrengung, den Verlust zu verhindern. „Wenn die Werkstatt stirbt und schließt, stirbt Dario für uns wirklich“, sagt Pietro. "Dario lebt für uns, um erfolgreich zu sein."