Erster Blick: 2017 RockShox SID Fork - Fahrrad fahren
Fahrräder & Ausrüstung

Erster Blick: 2017 RockShox SID Fork - Fahrrad fahren

Video: RockShox SID Ultimate Race Day | Cross-Country oder Down-Country Federgabel (September 2020).

Anonim
The new SID returns to its focus on cross-country racers and bikes

RockShox

Bei seiner Einführung im Jahr 1998 war der RockShox SID (Superlight Integrated Design) die erste Cross-Country-Renngabel des Unternehmens. In den letzten Jahren hat sich das Mountainbiken - und Mountainbiken - weiterentwickelt. Auch der SID entwickelte sich nicht nur zu einer XC-Renngabel, sondern auch zu einer leichten Trailgabel mit bis zu 120 mm Federweg.

Für 2017 stellt RockShox die SID in ihrer ursprünglichen, reinen Rennform wieder her.

VERBINDUNG: RockShox Reverb Dropper Post bekommt eine riesige Verjüngungskur für den Sommer 2016

Der neue SID, der im Juli dieses Jahres erhältlich ist, verfügt über ein neues Chassis, das für einen maximalen Federweg von 100 mm optimiert ist. So können Ingenieure etwa 100 Gramm aus der Plattform herausarbeiten. In seiner leichtesten Form liegt der neue SID bei 1.366 Gramm. Weitere Aktualisierungen umfassen eine neue Luftfeder, eine Boost-Spacing-Option und einen neuen Dämpfer für High-End-Modelle.

Der SID RLC hat den neuen Ladedämpfer, aber nicht die sexy Carbon-Krone und den Gabelschaft der Weltmeisterschaft

RockShox

Die SID-Linie
Die SID-Gabellinie 2017 besteht aus vier Modellen. Alle Modelle verwenden die gleichen Magnesium-Tieferlegungen, 32-mm-Aluminium-Oberrohre mit gerader Wand und Luftfeder. Sie werden für 27, 5-Zoll-, 27, 5-Zoll- und 29-Zoll-Motorräder sowohl mit einem Nabenabstand von 100 x 15 mm als auch mit einem Nabenabstand von 110 x 15 mm angeboten.

• SID World Cup 1.150 USD, 1.225 USD mit OneLoc-Fernbedienung
Dies ist die leichteste SID am oberen Ende. Dieser bekommt alle neuen Sachen, ist aber durch die Carbon-Krone und den Gabelschaft vom Rest der SID-Linie abgegrenzt. Bei den vorherigen RockShox-Gabeln sparte der Carbon-Gabelschaft Gewicht, war jedoch weniger steif als dieselbe Gabel mit einem Aluminium-Gabelschaft. RockShox hat auf eine Anfrage nach Steifigkeitsdaten nicht geantwortet. Für zusätzliche 75 USD wird diese Gabel mit der kabelbetätigten OneLoc-Fernbedienung von RockShox angeboten. Angebliches Gewicht in leichtester Form: 1.366 Gramm.

• SID RLC 845 USD, 915 USD mit OneLoc-Fernbedienung
Diese SID ist fast die gleiche mit Ladedämpfer ausgestattete Gabel wie die World Cup Edition, aber der RLC verwendet stattdessen einen Aluminiumschaft und eine geschmiedete hohle Aluminiumkrone. (Diese Krone und dieser Gabelschaft werden von den folgenden SID-Modellen geteilt.) Das angebliche Gewicht in leichtester Form: 1.530 Gramm.

• SID XX $ 845, einschließlich XLoc-Fernbedienung
Diese Version ist für die Lockout-Liebhaber. Der XX verwendet das neue Chassis und ist standardmäßig mit einer XLoc-Hydrauliksperre ausgestattet (anstelle der für die anderen Modelle angebotenen kabelbetätigten Sperre). Er verwendet jedoch den älteren Motion Control XX-Dämpfer. Angebliches Gewicht in leichtester Form: 1.572 Gramm.

• SID RL $ 600, $ 670 mit OneLoc-Fernbedienung
Diese Gabel verwendet das neue Chassis, aber den älteren Motion Control DNA-Dämpfer. Obwohl es die billigste SID ist, ist es die zweitleichteste. Angebliches Gewicht in leichtester Form: 1.523 Gramm.

VERBINDUNG: Erster Blick: 2017 Fox 32 Step-Cast Federgabel

Neues Chassis
Die 2017 SID behält die 32-mm-Oberrohre der Vorgängerversion bei, aber wo die Vorgängerversion bis zu 120 mm verfügbar war, ist die neue Version auf einer dedizierten 100-mm-Plattform (einstellbar auf 80 mm) aufgebaut. Dies ermöglicht die Verwendung von leichteren Oberrohren und Schäften. Ein paar Gramm mehr werden herausgezogen, indem Fenster in die Ausfallenden geschnitten werden.

Laut den Pressematerialien von RockShox ist ein weiterer Vorteil der Plattform für kürzere Verfahrwege: Sie kann leichter gebaut werden, aber die internen Steifigkeitsziele des Unternehmens können dennoch erreicht werden. Steifigkeitsdaten wurden nicht angegeben.

Die größere Oberfläche der Torque Cap-Schnittstelle soll die Steifigkeit verbessern

RockShox

Laut den von RockShox bereitgestellten Informationen kann die Steifigkeit des neuen SID mit Drehmomentkappen verbessert werden. Dies ist ein zweiteiliges System, das die Kontaktfläche zwischen den Ausfallenden der Gabel und den Naben vergrößert. Um die erhöhte Steifigkeit nutzen zu können, ist ein Rad (wie die ROAM 60 von SRAM) oder eine Nabe (wie die 900-Naben von SRAM) mit Drehmomentkappen erforderlich. Das Ausfallende des SID ist auch mit Standard-Hubs kompatibel. Es wurde keine Information darüber gegeben, um wie viel Drehmomentkappen die Steifheit verbessern.

Weitere neue Details sind: eine werkzeuglose Schlauchführung; reibungsarme Dichtungen; und neue Einstellknöpfe und Luftfederkappe. Zwei Achsoptionen sind verfügbar. Der werkzeuglose Maxle Ultimate QR ist im Lieferumfang der Aftermarket-Gabeln enthalten. Der leichtere Maxle Stealth Thru-Bolt (39 US-Dollar) ist ab Lager bei OE-Gabeln erhältlich.

Der Maxle Stealth spart Gramm, benötigt jedoch einen Sechskantschlüssel, um ihn zu entfernen

RockShox

Neuer Dämpfer
Bei den Top-End-Modellen des vorherigen SID wurde der Motion Control-DNA-Dämpfer von RockShox verwendet, der der höchste Dämpfer des Unternehmens war. Die Position dieses Dämpfers wurde jedoch durch den Ladegerät-Patronendämpfer übernommen, der zum ersten Mal in der beispielhaften Pike-Trail-Gabel zu sehen ist. Rate mal? Top-End-Modelle (World Cup und RLC) des neuen SID bekommen Ladedämpfer.

Aber es ist nicht genau das gleiche Ladegerät wie das des Hechts. Die Architektur ist dieselbe, aber während der Dämpfer des Hechts drei Positionen hat (offen, Pedal, Sperre), hat der Dämpfer des SID zwei Teile: offen und Sperre, wobei die Abblasschwelle der Sperre XC-Race hoch eingestellt ist. Die Druckstufendämpfung im geöffneten Modus kann mit einem Drehknopf über dem Sperrhebel fein eingestellt werden.

Eine hydraulische Verriegelung ist im Lieferumfang des SID XX enthalten

RockShox

Neuer Frühling
Alle Modelle des SID '17 erhalten eine neu abgestimmte Luftfeder. Die Materialien, die ich vor der offiziellen Enthüllung der Gabel erhalten habe, besagen, dass eine "linearere Federkurve" die Gabel für eine größere Vielfalt von Fahrergewichten geeignet macht. Die Federkurve kann jedoch weiterhin mit RockShox Bottomless Tokens eingestellt werden, die hinzugefügt oder entfernt werden können, um den Verlauf der Luftfeder zu ändern.

Für eine sanftere Landung erhält der neue SID den progressiven Jounce-Stoßfänger, der erstmals im RockShox RS-1 zu finden ist.

RockShox SID Vs. FOX 32 SC
Vor ein paar Wochen hat FOX seine leichteste Gabel aller Zeiten vorgestellt, die 32 Step Cast. Wie der neue SID ist auch der 32 SC eine Cross-Country-Renngabel mit maximal 100 mm Federweg. Auf dem Papier ist der 32 SC etwas leichter: 1.352 Gramm gegenüber 1.366 Gramm.

Der $ 600 SID RL ist das billigste Modell in der Reihe, aber das zweitleichteste

RockShox

Preislich reicht die FOX 32 SC-Linie von 619 bis 1.569 US-Dollar, während RockShox zwischen 600 und 1.225 US-Dollar bietet. Bei der Ausstattung der Oberklasse haben Sie die Wahl zwischen folgenden Technologien: Die teuerste FOX-Gabel verwendet die elektronische iRD-Fernbedienung, während die teuerste RockShox eine Carbon-Krone und einen Gabelschaft sowie eine kabelbetätigte Fernbedienung verwendet. In dieser Form gewinnt der RockShox wahrscheinlich an Gewicht, da der Akku für die FOX-Fernbedienung benötigt wird.