Santa Cruz Megatower Bewertung - 29er Bikes
Mountainbike

Santa Cruz Megatower Bewertung - 29er Bikes

Video: SANTA CRUZ MEGATOWER in action (September 2020).

Anonim
Santa Cruz Megatower

Mit freundlicher Genehmigung von Santa Cruz

The Takeaway : Ein brandneuer Langstrecken-29er aus Santa Cruz, der für große Abfahrten, Enduro-Rennen und Parkfahrten geeignet ist.

  • 160 mm Federweg mit Spulenschlagoption
  • Unterlenker-VPP-Federung
  • Flip Chip einstellbare Geometrie

Preis: ab 3.300 USD (nur Rahmen)

Jetzt kaufen Weitere Bilder

Der neue Santa Cruz Megatower ist ein Langstrecken-29er, der für Enduro-Rennen, schnelle Abfahrten und Fahrradpark-Spielplätze entwickelt wurde. Der Name und die Radgröße verbinden sie mit Santa Cruz 'Familie der Hightower-Motorräder, aber dies ist insgesamt ein anderes Biest. Es verfügt über eine am Unterlenker montierte Stoßdämpfer- und Flip-Chip-Geometrie, die besser auf die neueren Modelle des Unternehmens abgestimmt ist, wie den überarbeiteten 150-mm-Bronson und den 170-mm-Federweg-Nomad.

Die Geometrie ist schwerkraftbehafteter als beim Bronson und dem 150-mm-Hightower LT, dem früheren 29er mit dem längsten Federweg von Santa Cruz, der noch das VPP-Layout der älteren Generation der Marke aufweist. Es ist viel näher an der Marke Nomad. Bei einer Größe von 470 mm ist die Reichweite 10 mm länger als beim Nomad und 27 mm länger als beim Hightower LT. Der Steuerrohrwinkel von 65 Grad entspricht dem des Nomad. Das ergibt einen Enduro-Renner, der alles auffressen sollte, was ihm in den Weg kommt. Im Vergleich zu einem ähnlichen Fahrrad, dem außergewöhnlich guten 162-mm-Firebird 29 von Pivot, hat der Megatower einen ähnlichen Steuerrohrwinkel, eine um 5 mm kürzere Reichweite und einen um 10 mm kürzeren Radstand (in der Größe groß).

Santa Cruz Megatower Einzelheiten

Größen: S, M, L, XL, XXL
Material: Kohlenstoff
Reifenfreiheit: 29 x 2, 6 Zoll
Federweg: 160 mm
Federweg: 160mm

Mit freundlicher Genehmigung von Santa Cruz Santa Cruz Megatower $ 4, 499.00 JETZT BESTELLEN competitioncyclist.com Weitere Bilder

Der am Unterlenker montierte Dämpfer ist mit einem Luft- oder Federdämpfer kompatibel.
Mit freundlicher Genehmigung von Santa Cruz

Im Gegensatz zum Hightower oder Tallboy, die über einen oben montierten Lenker verfügen, wird der Stoßdämpfer des Megatowers vom unteren Lenker abgefedert, um den Schwerpunkt zu senken, die Steifigkeit zu erhöhen und den Ingenieuren die Möglichkeit zu geben, die Hebelübersetzung zu optimieren, die "linear progressiv" ist Dies bedeutet, dass die Hebelübersetzung, die die Geschwindigkeit steuert, mit der der Stoßdämpfer komprimiert wird, konsistent genug ist, damit das Fahrrad mit Luft- oder Spulenstoßdämpfern arbeiten kann. Die kurzen, gegenläufigen Glieder, die das vordere und das hintere Dreieck verbinden, halten den Rahmen steif, während das VPP-Design des Santa Curz uns immer gefallen hat, da es Unebenheiten aufsaugen und gleichzeitig eine feste Trittfläche bietet.

Mehr Bilder
Der Megatower verfügt über den Federweg und die Geometrie, um jeden Trail in Ihren eigenen Bikepark zu verwandeln.

Gary Perkin

Der Megatower wird mit zwei Flip-Chips geliefert, die Sie neu positionieren können, um die Geometrie des Fahrrads zu ändern. Ein Chip im Ausfallende ändert die Kettenstrebenlänge um 10 mm und schafft in der langen Position genügend Platz für 2, 6-Zoll-Reifen (die kurze Position passt für Reifen mit einer Breite von bis zu 2, 5 Zoll). Mit einem anderen Chip können Sie zwischen den Einstellungen für Santa Cruz Hi und Lo wechseln.

In der Einstellung Hi hat ein großer Megatower eine Reichweite von 470 mm, einen Steuerrohrwinkel von 65 °, einen Sitzrohrwinkel von 76, 6 ° und eine Tretlagerhöhe von 343 mm. Die Kettenstrebenlänge beträgt je nach Position des Chips im Ausfallende entweder 435 oder 445 mm.

Die Lo-Einstellung verringert die Reichweite auf 467 mm, verringert den Steuerrohrwinkel auf 64, 7 Grad und das Sitzrohr auf 76, 4 Grad und senkt das Tretlager auf eine Höhe von 340 mm. Die Kettenstrebe verlängert sich entweder auf 436 oder 446 mm.

Mit freundlicher Genehmigung von Santa Cruz

Der neue Megatower startet mit 13 Versionen, die um einen Carbonrahmen (entweder den Standard-C-Carbon oder den leichteren und teureren CC-Carbon) mit SRAM oder Shimano XTR gebaut sind. Derzeit gibt es keine Aluminiumoption. Jedes Build-Level (mit Ausnahme des Einstiegs-RC) bietet die Möglichkeit, eine Spule oder einen luftgefederten Stoßdämpfer sowie Santa Cruz Reserve-Carbonräder zu verwenden.

Das RC (4.500 US-Dollar) ist das preisgünstigste Komplettrad mit einem SRAM NX Eagle-Antrieb, SRAM Guide RE-Bremsen und WTB ST i20-Rädern. Die Federung wird durch einen RockShox Super Deluxe-Dämpfer und eine RockShox Yari RC-Gabel bereitgestellt.

Santa Cruz bietet vier CS-Level-Builds mit einem SRAM GX Eagle-Antrieb und SRAM Guide R-Bremsen. Sie haben die Wahl zwischen einer Spule oder einem Luftstoßdämpfer und einer Auswahl an Felgen. TCS-Modelle kosten 5.400 USD mit RaceFace AR Offset-Felgen oder 6.600 USD mit Santa Cruz Reserve-Carbonrädern. Dieser Build wird mit einer Fox Float 36 Performance-Gabel geliefert.

Vier CC XO1-Builds verfügen über einen SRAM XO1-Antriebsstrang und SRAM Code RSC-Bremsen. Jeder Aufbau bietet die Spulen- oder Luftdämpferoption und entweder Raceface ARC Offset- (7.200 USD) oder Santa Cruz Reserve-Carbon-Felgen (8.400 USD). Diese Versionen erhalten eine Fox 36 Float Performance Elite Gabel.

Der Megatower CC mit Shimanos neuestem XTR-Antrieb und Bremsen bietet die Option für Spulen- oder Luftfederung und kostet 9.800 US-Dollar.

Zu den beiden teuersten Builds (10.500 US-Dollar) gehören die neue XX1 AXS-Elektronikgruppe und der Dropper-Post von SRAM. Sie sind mit SRAM Code RSC-Bremsen, einer RockShox Super Deluxe Ultimate-Spule oder einem Luftdämpfer sowie einer Fox 36 Float Factory-Gabel ausgestattet.

Mehr Bilder
Der gerippte Kettenstrebenschutz hilft, die Dinge ruhig zu halten

Mit freundlicher Genehmigung von Santa Cruz