Mondraker e-Crusher Carbon RR + Bewertung - Interbike 2018
Mountainbike

Mondraker e-Crusher Carbon RR + Bewertung - Interbike 2018

Video: Short Test Mondraker e-Crusher Carbon RR+ (September 2020).

Anonim
Mondraker E-Crusher

Louis Mazzante

Preis: 9.800 USD
Gewicht: 49 lb. (M, behauptet)
Klasse: Typ 1
Motor: Shimano STePS e8000, maximale Pedalunterstützung bei 32 km / h
Batteriekapazität: 504 W / h
Rahmenmaterial: Carbon
Federweg: 150 mm
Federweg: 160mm
Antriebsstrang: Shimano XTR / XT Di2 1x11, elektronisch
Bremsen: Shimano Saint M820 Vierkolben
Radgröße : 27, 5+
Das richtige Fahrrad für: Geländefahrer, die keinen einfachen Zugang zu einem Lift haben

Weitere Informationen Weitere Bilder

Auf den ersten Blick ist der e-Crusher RR + dank der markenrechtlichen Öffnung zwischen Ober- und Unterrohr leicht als Mondraker zu identifizieren. Weniger offensichtlich ist, dass es sich um ein E-Bike handelt. In puncto Design ähnelt der E-Crusher viel eher einem nicht motorisierten Fahrrad als vielen anderen E-Bike-Optionen anderer Hersteller. Andere Motorräder der Mondraker-Reihe, einschließlich des Foxy XR 27.5, wurden von einigen unserer Redakteure für ihre stabile, verzeihende und zuversichtliche Fahrqualität hoch gelobt. Dieser Mondraker ist keine Ausnahme. Mit der Tretunterstützung, die sich auf 32 km / h erhöht, kommen Sie mühelos an die Spitze der Anstiege, und das Fahrrad verfügt über alle Abstiegsmöglichkeiten einer All-Mountain-Fahrt, wenn der Trail abfällt.

Mehr Bilder
Der Shimano STePS e8000-Motor verfügt über drei Stufen der Pedalunterstützung: Eco, Trail und Boost.

Trevor Raab

Es gibt zwei Versionen des e-Crusher: die Carbon RR + (hier im Test) und die R + (7.900 US-Dollar). Beide Modelle verwenden den STePS e8000-Motor von Shimano und verfügen über einen 504-W / h-Akku im übergroßen Unterrohr. Mit dem günstigeren R + werden jedoch einige der bestverkauften Teile ausgetauscht, um die Verfügbarkeit zu einem günstigeren Preis zu verbessern. Es wird mit einem Shimano XT-Schaltwerk (verglichen mit dem XTR des RR +) geliefert und tauscht die vordere und hintere Fox-Federung gegen einen RockShox Superdeluxe R DebonAir-Stoßdämpfer und eine Yari-Gabel aus. Die Bremsen sind SRAM Guide RE 4-Kolben-Bremssattel mit 200 mm Rotoren vorne und hinten.

Mehr Bilder
Die Vorwärtsgeometrie sorgt für ein stabiles und fehlerverzeihendes Fahrgefühl.

Trevor Raab

Forward Geometry nennt Mondraker Stabilität und kontrollorientiertes Rahmendesign. Der lange Rahmen und der lockere Steuerrohrwinkel tragen zu einer stabileren und fehlerverzeihenden Fahrt auf großen Trails bei.

Die Reichweite von 466 mm und der Stapel von 609 mm machen ihn kürzer als den Mondraker Foxy XR 27.5, aber es erfordert immer noch einen aktiven und aggressiven Fahrstil, um ihn durch enges Gelände zu schaffen.

Mehr Bilder
Der E-Crusher ist mit allen hochwertigen Teilen ausgestattet, die Sie zu diesem Preis erwarten würden.

Louis Mazzante

Die Carbon RR + lässt baulich keine Wünsche offen. Es ist mit einer erstklassigen Fox-Federung ausgestattet - einem 150-mm-Float-DPX2-Dämpfer und einer 160-mm-36-27, 5-Float-Gabel -, die kleine Unebenheiten verschwinden lässt und große Schläge und Stürze abfängt. Shimano Saint 4-Bremssattel-Kolbenbremsen mit großen 203-mm-Rotoren haben kein Problem damit, das 49-Pfund-Fahrrad bei hoher Geschwindigkeit anzuhalten, und bieten eine hervorragende Kontrolle, wenn Sie schwieriges und steiles Gelände betreten. Mit dem Shimano XTR-Umwerfer kann schnell geschaltet werden, und die 11-46-Tonnen-Shimano XT-Kassette überwindet die steilsten Anstiege schnell, insbesondere im Boost-Modus mit höchster Unterstützung. Die 27, 5+ -Räder verwenden 2, 8-Zoll-Maxxis-Minion-DHF-Reifen für eine griffige Fahrt, und auf den lockeren, staubigen Strecken in Nordkalifornien wollte ich nie mehr Grip.

Mehr Bilder
Die kleinere Größe des integrierten Akkus verleiht ihm das Aussehen eines nicht motorisierten Fahrrads.

Louis Mazzante