Last-Minute-Sponsoring-Deal für das Cannondale-Drapac Pro Cycling Team
Rennen

Last-Minute-Sponsoring-Deal für das Cannondale-Drapac Pro Cycling Team

Anonim
The Cannondale-Drapac pro cycling team

Tim de Waele

Slipstream Sports, das WorldTour Pro-Radsportteam, das als Cannondale-Drapac fährt, wird 2018 nach einer erfolgreichen Last-Minute-Suche nach einem neuen Sponsor fortgesetzt. Diese Woche gab es Hinweise darauf, dass ein Sponsor unterzeichnet worden war, aber die Denver Post beendete die Spekulation in einem Bericht vom Samstagmorgen: EF Education First, spezialisiert auf Sprachtraining und Bildungsreisen, wird der neue Sponsor des Teams.

Vor zwei Wochen sah es für Slipstream schlimm aus. Der späte Rückzug eines geplanten neuen Titelsponsors führte dazu, dass das Team nur wenige Wochen vor der Beantragung der WorldTour-Lizenzen für 2018 eine Finanzierungslücke von 7 Mio. USD hatte. Die Teambesitzer haben einen außerordentlichen öffentlichen Aufruf für Sponsoren veröffentlicht, eine Crowdfunding-Kampagne gestartet und die Fahrer von ihren Verträgen für 2018 entlassen.

Diese Woche teilte das Team den Fahrern mit, dass die Verträge für 2018 durchgesetzt werden würden, und Mitbegründer und Generaldirektor Jonathan Vaughters twitterte einen halbkryptischen Kommentar über einen der glücklichsten Momente seines Lebens.

VERBINDUNG: John Kerry - Ja, dieser John Kerry - um Cannondale-Drapac vor der Auflösung zu bewahren

In einem Telefoninterview mit Bicycling bestätigte Vaughters die Nachricht. EF Education First war vor drei Jahren in Gesprächen mit Slipstream gewesen, aber "das Timing war damals nicht richtig", sagte Vaughters. Die jüngste öffentliche Unterstützung der Fans hat dazu beigetragen, das Unternehmen zu überzeugen, in diese Zeit zu treten.

"Rennen zu gewinnen und das Sponsorenlogo in den Medien zu sehen, ist wirklich schön, aber bei Sponsoring dreht sich heute alles um Engagement", sagte Vaughters. "Wenn Ihre Fans so engagiert sind, zeigt das, was wir für eine Marke tun können." (Finden Sie heraus, welche Arten von Radfahren Sie mit dem Rodale-Buch "Bike Tribes" hinter sich lassen können.)

Der Deal beinhaltet mehr als ein einfaches Sponsoring. Vaughters würde nicht mit finanziellen Details oder einem Zeitplan sprechen, aber als er gefragt wurde, wie lange EF Education First unterschrieben hatte, sagte er, das Unternehmen arbeite "daran, der Mehrheitsaktionär im Team zu werden". Dies könnte langfristig für mehr Stabilität sorgen für Slipstream, da alle zwei bis drei Jahre keine neuen Titelsponsoren mehr gesucht werden müssen.

Geld aus der Crowdfunding-Kampagne - mehr als 500.000 US-Dollar vor einem Match der Fairly Group-Versicherungsgesellschaft - wird ebenfalls eingesetzt.

VERBINDUNG: Ist dies das Rennen, das den amerikanischen Profi-Radsport retten wird?

Das Team von 2018 wird dem diesjährigen Kader, in dem der Vizemeister der Tour de France, Rigoberto Uran, und das kanadische Talent Michael „Rusty“ Woods, die bei der Vuelta a España den siebten Gesamtrang belegten, ziemlich ähnlich sein.

Werfen Sie einen Blick in den Cannondale-Drapac-Teambus:

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten