Tolle Fahrräder und Ausrüstung von der Handmade Show
Fahrräder & Ausrüstung

Tolle Fahrräder und Ausrüstung von der Handmade Show

Video: Fahrrad einfach zum E-Bike aufrüsten | Einfach genial | MDR (September 2020).

Anonim

Der australische Custom Builder Darren Baum war mit einer Reihe von supersauberen Builds vor Ort. Baum ist zwar hauptsächlich als Straßen- und Schienenbauer bekannt, fertigt aber mehrere Bergmodelle, darunter den hier gezeigten Titan Extensa. Das Motorrad geht auch mit dem übergroßen Chris King InSet keine großen Neulandschaften ein, aber es ist ein wunderschöner Bau.

1 von 7 Black Sheep ZAMer

Fort Collins, Colorados Black Sheep, hat dieses Update in seinem umwerfenden ZAMer vorgestellt. Das einzigartige Fahrrad wurde entwickelt, um die Bewegung der Riesenräder an ihre Grenzen zu bringen. Es verfügt über 36-Zoll-Räder, die aus Einrädern gefertigt wurden. Wir haben den ZAMer schon einmal gesehen, aber in der neuen Ausgabe gibt es ein anderes hinteres Dreieck mit Sitzstreben, die sich hinter dem Sitzrohr abstützen, aber tatsächlich am Oberrohr befestigt sind. Schauen Sie sich auch die Änderungen an der Faith-Gabel an - insbesondere die geschweißten Traversen, die an der einteiligen Stange / dem einteiligen Vorbau befestigt sind.

2 von 7 Bester New Builder

Stinner Frameworks zeigte dieses wunderschöne Stahl-Hardtail mit allen Arten von eleganten Details: interne Kabelführung, PF30-Tretlagergehäuse, komplizierte Bi-Laminat-Ösen und atemberaubende Oberflächen. Aaron Stinner WIG-Schweißen, aber auch Kehllöten, eine Art Rohr-zu-Rohr-Verbindung, die spartanische und dennoch fließende Übergänge zwischen Rohren wie an der Rohrverbindung des Sitzes ermöglicht. Diese Handwerkskunst brachte Stinner die Auszeichnung als bester New Builder auf der Messe ein.

3 von 7 Stinner's Stiff Axle

Durchgangsachsen fanden zuerst bei Fahrrädern mit Vollfederung, insbesondere bei schwerkraftorientierten Modellen, Anklang. Aber sie finden ihren Weg auf verschiedene Arten von Fahrrädern, einschließlich guter alter Hardtails. Stinner mit Sitz in Santa Barbara, Kalifornien, verwendete eine 12x142-Achse - breit für ein Hardtail, aber aufgrund des Abstands auch schwierig zu bearbeiten. Die Fluchtungstoleranzen sind äußerst eng, damit die Achse ordnungsgemäß funktioniert und sich nicht in den Lagern festsetzt .

4 von 7 Unabhängige Herstellung Melone

Indy Fab schuf dieses üppig aussehende Ti Deluxe-Hardtail für die Frau von Firmenpräsident Gary Smith. Die Inspiration? Eine aufgeschnittene Kantalupe. Es verfügt über ein PF30-Innenlager und einen 44-mm-Satz von Chris King, aber Smith war von dem Finish am meisten angetan, das von einer perfekt reifen Kantalupe in Orange über Gelb zu Rindengrün übergeht. Interessante Wissenswertes: Als IF die Farben in Pantone anpasste, entstand das Gelb „IF Yellow, 1997“ - eine Farbe, die Indy Fab kreierte.

5 von 7 Luv Griffe

Nicht alles bei NAHBS ist ein Fahrrad. Die Luv-Griffe von Groovy Cycleworks sind eine ergonomische Antwort auf die gängige Riser-Stange. Sie haben eine Steigung von vier Grad und einen Rücklauf von 21, 5 Grad und sind in Stahl (95 bis 135 US-Dollar) oder Titan (275 bis 315 US-Dollar) erhältlich. Mit der Anstiegs- und Schwenk-Kombination können Sie experimentieren, um den besten Winkel für Ihre Anforderungen zu finden. Der einzige Mist? Sie werden nur mit einer 26-mm-Mittelklemme geliefert (31, 8-mm-Unterlegscheiben kosten 10 US-Dollar).

6 von 7 Moots Divide

Es gibt, gelinde gesagt, nicht viele Fahrräder bei NAHBS. Kleine Bauherren meiden Vollfederung häufig aus verschiedenen Gründen: Lizenzkosten für ein Design, Komplexität und einfach das Gefühl, dass die handgefertigte Welt nicht nur aus Kick-Butt-Fahrrädern besteht. In diesem Frühjahr bringt Moots sein erstes neues Fahrwerkdesign seit dem inzwischen eingestellten Cinco auf den Markt. Das Divide und sein 29er-Cousin, das MX Divide, verfügen über eine kurze, gegenläufige Aufhängung und eine Reihe von Updates, darunter ein elegantes, internes 44-mm-Headset. 12x142mm hintere Steckachse; ein PF30-Tretlager und ein komplettes hinteres Dreieck (der Cinco verwendete eine Aluminium-Ventana-Heckbaugruppe).

7 von 7 Nächste Mountainbike-Rennen Bild