Giulio Ciccone gewinnt die sechste Etappe der Tour of Utah - Fahrrad fahren
Rennen

Giulio Ciccone gewinnt die sechste Etappe der Tour of Utah - Fahrrad fahren

Video: Giulio Ciccone after winning stage 6 of the 2017 Tour of Utah (September 2020).

Anonim
Tour of Utah Stage Six

LHM Sport & Unterhaltung

Der italienische Radrennfahrer Giulio Ciccone von Bardiani CSF erzielte seinen Sieg am Samstag in zwei Stunden und 45 Minuten.

Die sechste Etappe der Tour of Utah 2017 - mit dem Spitznamen Queen Stage - verlief 100 km und führte von Herber City, Utah, nach Salt Lake City.

"Der heutige Tag war wirklich wichtig, weil wir im Laufe der Zeit als Team stärker und besser geworden sind und uns besser gefühlt haben", sagte Ciccone in seiner Muttersprache Italienisch. „Heute war es sehr wichtig, uns zu zeigen und das Rennen zu gewinnen. Als ich sah, dass ich ein bisschen Lücke hatte, war es mein Ziel, mich selbst zu regulieren und gut zu machen. Ich wusste, dass die letzten zwei Kilometer ein bisschen einfach waren, deshalb war es mein Ziel, bis dahin zu regulieren und alles bis zum Ziel zu geben. “

Ciccone übernahm den berühmten Sieben-Meilen-Aufstieg vom Little Cottonwood Canyon zum Snowbird Resort solo und wurde für seinen mutigen Angriff mit dem Larry H. Miller Dealerships Most Aggressive Rider-Trikot ausgezeichnet.

VERBINDUNG: 9 Gründe, die Tour 2017 in Utah zu sehen