Folgen Sie diesen Radfahrern auf der größten Schotterfahrt aller Zeiten
Fahrten

Folgen Sie diesen Radfahrern auf der größten Schotterfahrt aller Zeiten

Video: 10 Fahrrad-Rekorde die du gesehen haben musst (September 2020).

Anonim
Sarah and Tom Swallow

Tom Swallow

Mit dem Fahrrad durch die USA zu fahren ist schon schwer genug, aber warum nicht auch felsige Bachüberquerungen und Steigungen mit 20 Prozent Gefälle in die Mischung werfen? Wenn Sie schon einmal auf einer anstrengenden Schotterfahrt waren und sich wünschten, es könnte noch Monate dauern, haben wir einen Ausflug für Ihr Fahrrad-Vision-Board. Behalten Sie zwei Personen im Auge, damit der Schotter-Traum auf dem gesamten rasselnden Trans-America Trail (TAT) wahr wird - und vielleicht sogar mitmachen kann.
Sarah und Tom Swallow, Miteigentümer der Swallow Bicycle Works in Loveland, Ohio, erfuhren von der Route, als sie während einer Reise nach North Carolina und Tennessee unwissentlich auf eine Strecke stießen. Obwohl der TAT ursprünglich für Motorradtouren konzipiert war, trafen sie mehrere andere Radfahrer, die bis zu 800 Meilen davon gefahren waren - also beschlossen die Swallows, das Ganze in Angriff zu nehmen.
VERBINDUNG: Die beste Radtour in jedem Bundesstaat
Hier ist, worauf sie sich konzentrieren - und wie Sie ihnen folgen (und sich ihnen sogar anschließen können!):

Sarah Swallow

Was es ist:
Der TAT (Trans-America Trail) ist eine 5.000 Meilen lange unbefestigte Straße im ganzen Land, die für Motorräder mit zwei Sportarten ausgelegt ist. Es folgt kurvigen, mäandrierenden Jeep-Straßen, die letztendlich mehr als 300.000 Fuß Klettern fordern.
Was es nicht ist:
Verwechseln Sie es nicht mit dem legendären Trans-America-Radweg der Adventure Cycling Association - eine Strecke von rund 4.000 Kilometern über Autobahnen, Landstraßen und Nebenstraßen durch die USA -, der aus der ursprünglichen Bikecentennial Ride 1976 der gemeinnützigen Organisation hervorgegangen ist. Diese Strecke ist fast vollständig asphaltiert.
Wer reitet es:
Sarah und Tom Swallow, Miteigentümer der Swallow Bicycle Works in Loveland, Ohio. Sie haben bereits den Ohio Buckeye Trail, die Oregon Outback Route und eine Reihe anderer Schotterfahrten absolviert, aber dies wird ihre erste Reise mit dem Fahrrad durch die USA sein.
Wo geht es:
Die Route beginnt in Moorhead City, North Carolina, und endet in Port Orford, Oregon. Dabei werden so viele Schotterstraßen wie möglich benutzt. Es ist nicht bekannt, ob das Ganze überhaupt mit dem Fahrrad machbar ist - das werden Sarah und Tom herausfinden, wenn sie die nächsten 10 Wochen damit verbringen, damit zu fahren. Sie haben auch Papierkarten und ein Touren-GPS dabei und sind bereit, bei Bedarf eine Umleitung vorzunehmen.
VERBINDUNG: Radfahrer, der beiläufig durch die Antarktis reitet
Was sie erwarten:
Die Schwalben packen leichtes Gepäck, planen lange Tage im Sattel und campen wild auf der Strecke, wenn die Erschöpfung einsetzt. Das meiste Gewicht auf ihren Fahrrädern kommt von dem Wasser, das sie zwischen den Einrichtungen schleppen müssen. Wenn Sie ihre Packliste sehen möchten (und das Höhenprofil der Route nicht sehen möchten), lesen Sie die Seite, die sie für die Reise eingerichtet haben.
Die Schwalben packen Licht für ein 10-wöchiges Abenteuer.

Sarah Swallow