2015 Giro Empire SLX Fahrradschuhe Vorschau 2015 Giro Empire SLX - Fahrrad fahren
Fahrräder & Ausrüstung

2015 Giro Empire SLX Fahrradschuhe Vorschau 2015 Giro Empire SLX - Fahrrad fahren

Video: Giro Empire SLX - Review (September 2020).

Anonim
Bild

Der neue Empire SLX-Schuh von Giro aktualisiert den beliebten Schnürschuh mit einem leichteren, geschmeidigeren Obermaterial und einer steiferen Carbonfaser-Sohle. Giro sagt, es ist der leichteste Serien-Rennradschuh, der angeboten wird. (Joe Lindsey)

Als Giros Empire-Straßenschuh zum Schnüren vor zwei Jahren auf den Markt kam, wurde er von vielen Radfahrern als einmaliges Retro-Angebot angesehen. Aber wie das Unternehmen bei der Einführung einer neuen Ausgabe erklärte, war das nie die Absicht.

Der neue Empire SLX ist ein unbezahlbar teures (350 US-Dollar) Paar Schuhe mit stilvollem Flair, das in einer Mailänder Boutique nicht fehl am Platz wäre.

Profirennfahrer und andere fragen nach dem Schuh, sagte Giro-Produktmanager Simon Fisher, weil das Design eine enge Passform schafft, die nicht durch Riemen, Schnallen, D-Ringe und die Kunststoffpanzerung vieler moderner Straßenschuhe gestört wird. Zusätze, die bei einigen Fahrern schmerzhafte Krisenherde verursachen können.

"Wenn Sie darüber nachdenken, schaffen die Schnürsenkel (beim Empire SLX) sieben Einstellpunkte, während die Riemen, Schnallen und Zifferblätter normalerweise nur drei haben", sagte er bei der Einführung in Harrogate, England, bei der Tour de France. Durch die erhöhte Einstellbarkeit können Fahrer mit ungewöhnlich geformten Füßen die Passform optimieren.

Fisher fügte hinzu, dass die Abkehr von Schnürsenkeln, die vor etwa 30 Jahren begann, nichts mit der Qualität des Verschlusssystems selbst zu tun hatte. Die alten Obermaterialien wie natürliches Leder und frühes Synthetikmaterial neigten zur Dehnung, und die Riemen und Schnallen halfen, die Effizienz zu verbessern, indem sie die Füße der Fahrer davon abhielten, sich im Schuh zu bewegen. Heutzutage, so Fisher, dehnen sich moderne Kunststoffe nicht mehr, daher sind Schnürsenkel - die leichter und verstellbarer sind - wieder eine gangbare Option.

Die detaillierten Perforationen sorgen für eine auffällige Ästhetik, die an einen Hightech-Flügelkopf erinnert. (Joe Lindsey)

Das neue Empire verwendet ein einteiliges Obermaterial aus einer Sandwich-Konstruktion, das Giro EvoFiber nennt. Die Außenschicht besteht aus einem neuen Kunstleder mit einer charakteristischen Kieselkörnung, die mit einem atmungsaktiven Netzgewebe verbunden ist, das den Feuchtigkeitstransport unterstützt. Das Leder selbst ist wasserdicht, aber atmungsaktiv, sodass Ihr Fuß an heißen Tagen kühler bleibt, ohne dass Netzeinsätze erforderlich sind. Perforationen lassen offensichtlich Wasser ein, verleihen aber eine schöne visuelle Note.

Laut Giro ist die neue Easton EC90 SLX 2-Außensohle, die für alle Drei-Schrauben-Pedalsysteme geeignet ist, die bisher steifste. Obwohl die beiden Marken nicht mehr zum selben Unternehmen gehören, wird die Zusammenarbeit laut Giro fortgesetzt. Der letzte Schliff ist das anpassbare SuperNatural Fit Kit-Einlegesohlensystem, das gegenüber früheren Ausgaben unverändert ist.

Es werden nur zwei Farben angeboten: ein brillanter Farbton namens "Anodized Glowing Red" und ein traditionelleres Weiß. (Höflichkeit)