Lieblingswerkzeug von Tour de France Mechanics - Fahrrad fahren
Fahrräder & Ausrüstung

Lieblingswerkzeug von Tour de France Mechanics - Fahrrad fahren

Video: Tour de France 2015 Stage 3 crash - OGE Mechanic Cam (September 2020).

Anonim
fdjtheron title=

Whit Yost

Als wir in den Tagen vor der Tour de France durch die Teamhotels gingen, bemerkten wir Mechaniker, die einige ziemlich interessante Werkzeuge verwendeten. Einige haben wir gesehen, andere haben wir nicht, also fragen wir sie: „Welches Werkzeug ist dein Favorit oder du könntest nicht ohne leben?“ Einige sagten: „Keines. Sie sind nur Werkzeuge. “Aber die meisten gaben uns eine ehrliche Antwort. Einige sind Werkzeuge, die Sie selbst finden oder herstellen können, andere sind ziemlich teuer oder nur für Profis erhältlich.

Vermeiden Sie Anfängerfehler mit unserem Online-Schnellkurs für Mechaniker!

Galerie 10 Fotos anzeigen

Whit Yost

Werkzeuge mit Geschichte

Greg „Biquet“ Guedon von Fortuneo-Vital Concept stammt aus einer langen Reihe von Radfahrern - sein Vater und sein Großvater haben „damals“ über 500 Rennen als Amateure gewonnen. Greg fuhr auch, als er noch jünger war, aber jetzt hat er es in die Meisterschaft geschafft Tour de France als Mechaniker. Sein Werkzeugkasten enthält eine Erinnerung an sein Erbe in Form dieser beiden Werkzeuge. Der erste war der seines Großvaters und stammt aus den 1940er Jahren. Guedon verwendet es, um Kabelenden zu quetschen und Kabelbinder zu schneiden. Der zweite wird von der französischen VAR-Werkzeugfirma hergestellt und 1976 von seinem Vater gekauft. Greg verwendet ihn, um Löcher in Kunststoffrahmennummern zu stanzen.

(Wenn Sie die Geschichte der Tour de France lieben, zeigen Sie Ihren Stolz mit unserem limitierten "Les Couleurs de la Victoire" -Plakat.)

1 von 10

Whit Yost

Vereinfachung kniffliger Aufgaben Geoff Browne von Cannondale-Drapac liebt das interne Kabelführungs-Kit IR-1 von Park. Da immer mehr Motorräder auf intern verlegte Brems- und Schaltzüge umsteigen, bietet das Magnetkit eine einfache und effektive Möglichkeit, Kabel durch den Rahmen zu führen. Der Bausatz ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie sich die Werkzeuge weiterentwickeln, um den Anforderungen moderner Fahrräder gerecht zu werden. Er ist ein Muss für Heimmechaniker mit intern verlegten Kabeln. 2 von 10

Whit Yost

Präzise Messungen

Daniel Nicolas von Cofidis spricht von modernen Motorrädern und liebt seinen Park ATD-1-Torque-Fahrer, weil er die Spezifikationen jedes Herstellers „respektieren“ kann. Es war einmal eine Zeit, in der die Mechaniker Schrauben und Bolzen nach Lust und Laune festzogen. Im Zeitalter von Kohlefaser und Titan ist dies jedoch nicht die sicherste Methode, um die Arbeit zu erledigen. Mit dem tragbaren ATD-1-Drehmomentschlüssel in der Hand kann Park seine Fahrer schützen, ohne viel Platz in seinem Werkzeugkasten zu beanspruchen. Es ist ein weiteres wichtiges Werkzeug für die Heimwerker.

VERBINDUNG: Diese fantastischen jungen Mechaniker sind die nächste Generation der Fahrradreparatur

3 von 10

Whit Yost

Hausgemachte Werkzeuge Viele Mechaniker entwickeln ihre eigenen Werkzeuge, um die Probleme zu lösen, auf die sie am häufigsten stoßen. Bei Bora-Argon hat Gerd Kodanik dieses selbstgemachte Werkzeug entwickelt, damit die Mechaniker das Schaltwerk der Zeitfahrräder des Teams einstellen können. Shimano Di2-Verteilerkästen sind in den Lenkern der Argon E-118-Zeitfahrräder des Teams verborgen. Das bedeutet, dass die Mechaniker vor der Erfindung von Kodanik eine Abdeckung entfernen mussten, um in letzter Minute Anpassungen vorzunehmen. Dies ist ein zeitaufwändiger Vorgang. Mit dem Werkzeug von Kodanik können Mechaniker einen Schalthebel und einen Verteilerkasten direkt in das Schaltwerk einstecken, sodass sie Einstellungen vornehmen können, ohne die Lenkeranordnung zu berühren. Es ist nicht öffentlich verfügbar, aber mit einigen Ersatzteilen und ein wenig Zeit können Sie selbst eines herstellen. 4 von 10

Whit Yost

Ein einzigartiger Arbeitsstand

Obwohl sie als „tragbar“ eingestuft werden, können Arbeitsständer schwer und schwer zu transportieren sein. Vor 15 Jahren hat Vincent Hendriks von LottoNL-Jumbo seine eigene gemacht - von Grund auf neu. Er nimmt es überall hin mit, und andere Mechaniker fragen ihn oft, ob er Befehle entgegennimmt. Der Edelstahl-Arbeitsständer wurde sogar einmal von einem Auto überfahren, überlebte aber die Begegnung, um seinem stolzen Schöpfer viele glückliche Jahre des Dienstes zu erweisen. Es ist wirklich einzigartig.

VERBINDUNG: 10 Geheimnisse der Tour de France Mechanik

5 von 10

Whit Yost

Tubulars dehnen

Tomás Amezaga von Movistar und seine beiden Kollegen lieben das Tool Easytube. Es wird von der italienischen Firma Raceone hergestellt und hilft ihnen dabei, Schlauchreifen beim Kleben auf die Felge zu spannen. Wenn Sie so viele Reifen kleben wie diese Leute, ist es eine lohnende Investition. Ansonsten sparen Sie Ihr Geld.

(Ein interessanter Leckerbissen über Movistar: Sie haben nur drei Mechaniker bei der Tour. Die meisten Teams bringen vier oder fünf mit, aber die Jungs bei Movistar sind eine eng verbundene Gruppe, die sagen, sie arbeiten besser als ein kleineres Team - auch wenn es bedeutet, dass sie Sie sind die letzten, die jede Nacht ins Bett gehen. Es hilft, dass ihr Team-Truck erweiterbare Seiten hat, die es ihnen ermöglichen, in einer klimatisierten Umgebung zu arbeiten, frei von Ablenkungen durch Mechaniker, die draußen arbeiten.)

6 von 10

Whit Yost

Ein besonderer Speichenschlüssel Als Astana acht Jahre alt war, bekam Gabriele Tosello von einem Freund der Familie diesen Speichenschlüssel geschenkt. Der Freund sagte: „Wenn die Kanten abgenutzt sind, wissen Sie, dass Sie ein Mechaniker sind.“ Tosello nimmt sie überall mit, aber 40 Jahre später sind die Kanten immer noch nicht abgenutzt. Er lässt seine nicht so schnell los, aber Sie können leicht eine eigene finden. 7 von 10

Whit Yost

Vereinfachung der Cleat-Einrichtung

Die Fahrer kommen mit zwei bis drei Paar Schuhen zur Tour: eines für den Renneinsatz, ein Ersatzpaar für ihre Renntaschen und vielleicht ein weiteres Extra für alle Fälle. Dies bedeutet jedoch, dass die Mechaniker die schwierige Aufgabe haben, jedes Paar der Stollen eines Fahrers auf identische Weise zu installieren und auszurichten. Aus diesem Grund liebt Lampre-Meridas Favorit Mattia Romano diese Ausrichtlehre für Stollen. Er installiert das Pedalsystem, das der Fahrer verwendet, klemmt die Schuhe ein und misst dann mit den drei Kontaktpunkten der Schablone den Längs-, Längs- und Fersenwinkel für jedes Paar Schuhe, das der Fahrer besitzt. Das Ergebnis sind mehrere Paar Schuhe mit jeweils identisch ausgerichteten Stollen.

VERBINDUNG: 3 Super-einfache Dinge, die Ihr Mechaniker gerne tun würde

8 von 10

Whit Yost

Richtig ausrichten Laurent Theron von FDJ ist ein kluger Kerl. Damit er die Bremshebel schneller und genauer ausrichten und ausrichten kann, hat er dieses Werkzeug entwickelt. Es ist sehr einfach, aber unglaublich effektiv. Er entfernt nur den Stangenstopfen am Ende des Lenkers, setzt den Spreizbolzen ein und zieht die Schablone fest. Er hat dann eine Freisprecheinrichtung, mit der er jeden Hebel messen, nivellieren und ausrichten kann, um ihn an die andere Seite der Stange anzupassen. Natürlich war Theron auch ein Bastler und zeigte uns seine anderen hausgemachten Werkzeuge, darunter einen modifizierten Schraubenschlüssel, mit dem die Sattelschienen beim Anbringen an einer Sattelstütze gespreizt wurden, und ein Spachtel, das er zum perfekten Werkzeug zum Entfernen von in Reifen festsitzendem Schmutz machte. 9 von 10

Whit Yost

Eine neue Verwendung für ein altes Werkzeug Franck Boudots aktuelles Lieblingswerkzeug ist nichts, was er selbst erstellt hat. Aber es ist ein Werkzeug, für das er eine neue Anwendung „erfunden“ hat. Elektriker und Handwerker kennen dies als gängige Spannungsprüfer. Für Boudot und seine Kollegen sowie für Ag2r-La Mondiale ist dies jedoch das perfekte Tool, um genau zu bestimmen, wie viel Energie in einem SRAM eTap-Akku noch vorhanden ist. Er nimmt einfach den Akku heraus und berührt die beiden Kabel des Messgeräts, um die Akkus aufzunehmen. Franck sagt irgendetwas über einer 8 "c'est bon", und der Akku muss nicht wieder aufgeladen werden. 10 von 10 Nächste Tour de France von Tejay van Garderen BMC Teammachine SLR01