Neue Ausrüstung: Ergon Mountainbike SMA3 & SMC4 Sättel - Fahrrad fahren
Fahrräder & Ausrüstung

Neue Ausrüstung: Ergon Mountainbike SMA3 & SMC4 Sättel - Fahrrad fahren

Video: KAUF DIR KEINEN NEUEN SATTEL - schau zuerst dieses Video an! (September 2020).

Anonim
Ergon SMC4 Saddle

Molly Hurford

Das Enduro-Rennen spricht sowohl neue Fahrer als auch erfahrene Veteranen aus verschiedenen Gründen an: Es macht unglaublich Spaß, hart in den Abfahrten zu fahren und sich keine Sorgen um die Steigungen zu machen Abschnitt und schlängeln sich in einem entspannten Tempo zum nächsten.

Dank der Popularität des Formats werden auch Enduro-Bikes und Ausrüstung immer beliebter. Passend zum Trend hat der Sattelhersteller Ergon neue komfortorientierte Mountainbike- und Endurosättel auf den Markt gebracht.

VERBINDUNG: Machen Sie diese Fehler beim Sattelkauf nicht

Der SMC3 wurde 2014 auf der Interbike vorgestellt. In diesem Jahr hat es sich zum SMC4 (Comfort Mountain) mit tieferem Kanal und mehr Polsterung entwickelt. Wir sprachen mit Ergons Industriedesigner Chris Vollmer über die Gelpolsterung des Sattels und darüber, wie er seine Funktionalität beibehält und gleichzeitig Komfort bietet. „Unsere Aufgabe war es, einen Gel-Sattel zu entwickeln, der sportlicher aussieht“, sagt Vollmer. „Normalerweise mögen die Leute das Aussehen von Gel nicht, aber wir mögen den Komfort, wenn es richtig angewendet wird. Der Entlastungskanal im SMC4 verbessert auch den Komfort. "(Lesen Sie unseren Leitfaden zur Sattelanatomie, um zu verstehen, wie diese Komponenten zusammenpassen.)

Der Ergon SMA3 wurde entwickelt, um endurofreudigen Fahrern Komfort zu bieten.

Molly Hurford

Die Trainer werden auch beim aktiven Sitzen der Vollmer-Philosophie zustimmen. "Sie wollen ein bisschen vorwärts, ein bisschen zurück, die ganze Zeit Sitzposition wechseln", sagt er. „[Der Sattel] ist nicht voll mit Gel, es sind nur kleine winzige Gelteile. Es fängt weich an, hat aber darunter festeren Schaum. "Wenn Ihr Sattel zu weich ist, sagt Vollmer, drückt Ihr Gewicht auf die harte Schale - was überhaupt nicht angenehm ist.