Mountainbike-Rennen - Fahrrad fahren
Rennen

Mountainbike-Rennen - Fahrrad fahren

Video: Enduro World Series 2019 - Trophy of Nations Highlights (September 2020).

Anonim
Bild

Enduro-Rennfahrer können bald Whistlers Top-of-the-World-Trail (Colin Meagher) in Angriff nehmen

Die nordamerikanischen Enduro-Rennsportfans erfuhren eine unerwartete Überraschung, als der Aufsteiger der Enduro World Series seine Tourdaten für diese Woche bekannt gab. Während viele ein Rennen in Whistler erwarteten - Beamte von Crankworx, dem dort stattfindenden jährlichen Mountainbike-Festival, gehören zum Organisationskomitee der Tour -, wird die Serie auch im Winter Park in Colorado Halt machen.

Insgesamt finden sieben Veranstaltungen in vier Landkreisen statt. Neben den USA und Kanada finden Veranstaltungen in Italien und Frankreich statt.

Volles Programm:

18. - 19. Mai Superenduro PRO - Punta Ala, Italien

29. - 30. Juni Enduro Series - Val d'Allos, Frankreich

6. - 7. Juli Crankworx Les 2 Alpes - Les 2 Alpes, Frankreich

27. - 28. Juli Colorado Freeride Festival - Winter Park, Vereinigte Staaten

10. - 11. August Crankworx Whistler - Whistler, Kanada

24. bis 25. August Enduro Des Nations - Val d'Isère, Frankreich

19. - 20. Oktober Superenduro PRO - Finale Ligure, Italien

"Da die Serie am 22. November angekündigt wurde, hatten wir einen sehr kurzen Zeitraum, um den Enduro World Series-Kalender 2013 zusammenzustellen. EMBA [Enduro Mountain Bike Association] hat unglaublich hart daran gearbeitet, einen Kalender zu erstellen, der die größten Enduro-Rennen der Welt umfasst Beste Locations auf den besten Trails der Welt “, sagt Chris Ball, Geschäftsführer der Enduro World Series.„ Wir freuen uns sehr über unsere Events 2013 und sind stolz darauf, das Enduro Des Nations-Event in Frankreich, dem Geburtsort, zu begrüßen des Sports. "

Events im Enduro-Stil sind in letzter Zeit immer beliebter geworden. Die Rennen erfordern eine Mischung aus Downhill-Fähigkeiten und Cross-Country-Fitness, die sie vielen Fahrern zugänglich machen. Da sie mit nur geringfügigen Änderungen auf traditionellen Trailbikes gefahren werden können, sind die Events bei Fahrern beliebt, die keine speziellen Downhill- oder XC-Rennmaschinen besitzen oder kaufen möchten.