Diamondback Andean - Aero Triathlon Bikes Das Diamondback Andean könnte das schnellste Triathlon Bike der Welt sein Fahrrad fahren
Fahrräder & Ausrüstung

Diamondback Andean - Aero Triathlon Bikes Das Diamondback Andean könnte das schnellste Triathlon Bike der Welt sein Fahrrad fahren

Video: Diamondback Andean, Fastest TT Time Trial & Triathlon bike in the world. Cycling Aero Ironman. (September 2020).

Anonim
Diamondback Andean 1

Diamondback

Modellname: Anden
Preisspanne : 2.059 bis 7.000 US-Dollar
Stil: Zeitfahren und Triathlon
Radgröße : 22c vorne / 24c hinten

Diamondback hatte mit dem Anden ein Ziel: das schnellste Bike zu schaffen, das möglich ist. Der 20-Pfund-Anden ist bei Straßenrennen illegal (aber nicht im Triathlon) und wurde großzügig mit einem Ferrari verglichen. Diamondback entwickelte das Fahrrad unter Verwendung des sogenannten Aero Core-Konzepts. Im Gegensatz zu vielen anderen Aero-Bikes begann das Anden-Design mit einem ausgewählten Radsatz, um den Luftstrom über die gesamte Struktur hinweg zu glätten. Der Rahmen und das Design sind bahnbrechend und in der Tat nicht UCI-legal, so dass Sie es nicht in genehmigten Zeitfahren verwenden können. Das Bike ist aber für Triathlons zugelassen. (Wenn Sie ein legales TT-Fahrrad benötigen, informieren Sie sich über das konventionellere Io des Unternehmens.) Folgendes haben wir von den Anden gedacht, als sie zum ersten Mal auf den Markt kamen.

Das vorgefertigte Diamondback Andean 3 ist ein unkonventionell aussehendes Fahrrad mit einem SRAM Red eTap 2 × 11-Gang-Antriebsstrang und einem Ultra-Aero-Laufradsatz, der einen HED Jet 6 Plus Carbon vorne und einen HED Jet 9 Carbon hinten enthält .

Diamondback

Anden Aero Core
Der Rahmen des Fahrrads sieht radikal aus, aber es gibt einen Punkt: Er wurde mit dem Aero Core-Konzept von Diamondback entwickelt, einer Reihe von Designs, die darauf abzielen, den Luftwiderstand zwischen den Rädern und dem Rahmen zu verringern, indem der Antriebsstrang abgeschirmt und der Luftstrom über die Struktur geglättet wird. Diamondback erklärt die Philosophie als integrierten Konstruktionsansatz, der sich „von der Mitte der Räder - dem am wenigsten aerodynamischen Bereich - zur Mitte des Rahmens und dann nach oben bewegt“, um ein großes Tragflügelprofil zu schaffen, das die Luft um das Fahrrad herum leitet und den Luftwiderstand verringert jeder Winkel.

Aero-Funktionen sparen Zeit am Renntag
Das einzigartige Rahmendesign dieses Carbon-Bikes war eine Zusammenarbeit zwischen Diamondback, Kevin Quan Studios und Aerodynamikern von außerhalb der Fahrradbranche. Alles an diesem Fahrrad wurde mit Blick auf die Reduzierung des Luftwiderstands entwickelt. Insgesamt verwendet es die Standard-Zeitfahr- / Triathlon-Geometrie, um den Fahrer in eine niedrige, aerodynamische Position zu bringen, wie im steilen Sitzwinkel des Fahrrads zu sehen ist. Es hat auch einen massiven, abgeschirmten Stauraum für alles, was ein Ironman braucht, einschließlich an der Aero-Bar montierter Wasserflaschen. eine geschirmte Aufbewahrungsbox am oberen Rohr; und eine versteckte Tasche in der Nähe der Kurbeln für größere Gegenstände wie CO2-Kartuschen und Röhren. So spielt sich das auf dem Fahrrad ab.

Hier erfahren Sie, wie die Anden das Problem der Aufbewahrung von Snacks und Werkzeugen umgehen, ohne das Aero-Konzept zu beeinträchtigen.