Bike Commuting: 5 Tipps von Commuter Dude, Keith Gates - Fahrrad fahren
Fahrten

Bike Commuting: 5 Tipps von Commuter Dude, Keith Gates - Fahrrad fahren

Video: nanos: Wohnungen für Studenten, Singles und Pendler | hanova (September 2020).

Anonim
Bild

Vor neun Jahren begann Keith Gates wegen einer Gitarre Rad zu fahren. "Ich warf mir den Riemen über die Schulter, schaute nach unten und konnte die Saiten nicht sehen", sagt der 34-jährige Systemanalytiker aus Olathe, Kansas, der damals 245 Pfund wog. "Ich habe in der nächsten Woche mit Weight Watchers angefangen." Er fing auch an Wochenenden an zu reiten - zuerst einmal um den Block, dann auf einem lokalen Freizeitpfad. Es dauerte nicht lange, "Wochenenden waren einfach nicht genug", sagt Gates und begann ein paar Mal pro Woche mit dem Reiten, um zu arbeiten. "Irgendwann wurde mir klar, dass ich mein Auto seit drei Monaten nicht mehr mit Benzin gefüllt hatte." Der Commuter Dude wurde geboren.

Heute pendelt Gates, der fast 100 Pfund abgenommen hat, 35 Kilometer hin und zurück und hat die Mission, anderen dabei zu helfen, dasselbe zu tun - indem er auf seiner Website www.commuterdude.com Ratschläge ausgibt und Entschuldigungen aufschreibt. Hier sind fünf seiner besten Tipps für den Einstieg.

KEIN SCHWEISSER RÜCKEN
"Kuriertaschen sind großartig, aber wenn es draußen 95 Grad sind, will man keine auf dem Rücken haben", sagt Gates. Seine Carradice-Satteltasche aus Segeltuch (carradice.co.uk) lässt sich mit einem Schnellverschluss problemlos an der Sattelstütze seines Fahrrads befestigen.

BANDEN SIE IHREN RAHMEN
Im ersten Jahr als Gates pendelte, bemerkte er, dass "mehr Autos vor mir fuhren, als die Tage kürzer wurden. Zuerst dachte ich 'Was für Idioten', aber dann wurde mir klar, dass sie mich wahrscheinlich nicht sehen konnten." Zusätzlich zur Verwendung der Vorder- und Rücklichter empfiehlt Gates, einfach zu entfernendes Klebeband an Ihrem Rahmen anzubringen und dann reflektierendes Klebeband auf das Klebeband zu kleben.

BENUTZEN SIE IHRE OHREN
"Man kann oft anhand der Neigung der Reifen und des Motors erkennen, ob ein Fahrer Sie sieht oder nicht", sagt Gates.