Army Fitness Test - Krafttraining für Radfahrer
Ausbildung

Army Fitness Test - Krafttraining für Radfahrer

Video: Ich mache den MILITÄR FITNESS TEST! | Extremes Selbstexperiment (September 2020).

Anonim
Soldier wearing combat clothing running, Runyon Canyon, Los Angeles, California, USA

Raphye Alexius Getty Images

Im Oktober 2020 wird die US-Armee eine neue Bewertung, den Army Combat Fitness Test, einführen, um die Soldaten besser auf den Kampf vorzubereiten und das Verletzungsrisiko zu verringern. Dieser neue Test, der anstrengend, aber geschlechts- und altersneutral ist, umfasst sechs Übungen, die alle Soldaten ausführen müssen. Nach Angaben der Army Times sind jedoch zwei die schwierigsten: das Hanging Leg Tuck und das Overhead Throw .

Beide Übungen erfordern Kern- und Griffkraft - zwei Dinge, die für Ihre Leistung als Radfahrer wichtig sind, unabhängig davon, ob Sie auf der Straße fahren oder die Trails zerreißen.

Ähnliche Beiträge Sportswoman doing sit-ups with medicine ball on sports training in a gym. 8 Medizinballbewegungen für Kernkraft und Kraft Bild Kraftübungen, um explosive Kraft aufzubauen

Das Einbeziehen von stabilisierenden, tiefen Kernübungen in Ihre Cross-Training-Routine stärkt Ihren Kern, um Ihren Rücken während einer Fahrt zu unterstützen, sagt Amy Schultz, PT, DPT, CSCS, Physiotherapeutin bei Evolution Physical Therapy. „Radfahrer müssen etwas anderes tun als Fahrrad fahren - die wiederholte Bewegung des Radfahrens führt zu Verletzungen, wenn Sie keine Unterstützung und Stabilisierung haben“, sagt sie.

Stellen Sie sich Ihren Kern wie ein solides Fundament vor. „Man würde kein Haus auf etwas bauen, das nicht solide ist. Ohne eine starke Basis ist es schwierig, auf dem Motorrad explosiv zu sein“, fügt Schultz hinzu.

Was die Griffstärke betrifft, ist es wichtig, dass Bremsen und Fahrradhandling in jeder Form von Radfahren, von der Straße über den Schotter bis zum Berg, gewährleistet sind. Wenn Sie schon einmal einen langen Abstieg bombardiert und dabei die Bremsen gedrückt und gefedert haben, nur um Ihre Unterarme verbrennen zu lassen und Ihren Griff zu schwächen, dann wissen Sie, wie wichtig es ist, fest an der Bremse zu hängen Fahrrad, wenn es darauf ankommt.

Wir schlagen nicht unbedingt vor, dass Sie in das nächste Fitnessstudio gehen und diese Übungen abbrechen, mit denen sogar Armeesoldaten zu kämpfen haben (wenn Sie das Gefühl haben, können Sie es auf jeden Fall versuchen), aber es gibt Möglichkeiten, die Übungen sicher aufzubauen Kraft, um sie richtig auszuführen, was Ihre Fitness im Prozess aufbaut.

[Sie möchten mit dem Cross-Training beginnen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Der Leitfaden für Anfänger zum Krafttraining vermittelt Ihnen alle Grundlagen, um das Beste aus Ihrem Krafttraining herauszuholen, und bereitet Sie auf stärkere Kilometer im Sattel vor.]

So machen Sie jede Übung richtig - und Schultz 'alternative Empfehlungen für sie.

1. Hängende Beinstraffung

Laut der Army Times "hängt ein Soldat mit abwechselndem Griff an einer Bar und bringt die Beine an die Brust."

Alternative Übung 1: Verwenden Sie einen Bosu-Ball mit der flachen Seite nach oben. Beginnen Sie in einer Plankenposition, indem Sie die Hände auf die flache Seite des Bosu legen und jede Seite festhalten. Ihre Füße sind auf dem Boden, wobei Ihr Kern eingerastet ist. Bewegen Sie sich hin und her, um die Seitwärtsbewegung zu imitieren, die Sie beim Sprinten auf einem Fahrrad erleben, während Sie Ihren Kern berühren. Diese Übung aktiviert Ihren Kern gegen die Schwerkraft, als müssten Sie auf einem Fahrrad in der gebeugten Position sitzen, sagt Schultz. Und es stärkt Ihre Anti-Rotations-Muskeln, wenn Sie hin und her schaukeln.

Alternative Übung 2: Reihen sind eine gute Übung zum Ziehen, sagt Schultz, die Ihre gesamte hintere Kette aktiviert - auch bekannt als die Muskelgruppe auf dem Rücken Ihres Körpers (unterer Rücken, Gesäßmuskeln, Oberschenkelmuskeln, Fallen und Klauen). Fassen Sie die Ringe mit Ringen oder einem Suspensionstrainer wie TRX an und hängen Sie sie so herunter, dass sich die Schultern direkt unter den Handgelenken befinden. Je näher Ihr Körper dem Boden ist, desto schwieriger wird es. Greifen Sie mit dem Rücken und den Ellbogen, um die Brust zu Ringen zu ziehen. Wiederholen. Sie können auch ein ähnliches Zugtraining mit einer Reihenmaschine erhalten.

2. Überkopfwurf

Nach Angaben der Army Times "schleudert ein Soldat einen 10-Pfund-Medizinball rückwärts und über Kopf auf Distanz."