Kann das Trinken von grünem Tee Ihre beschissene Diät aufheben? Fahrrad fahren
Gesundheit & Ernährung

Kann das Trinken von grünem Tee Ihre beschissene Diät aufheben? Fahrrad fahren

Video: Das passiert wenn du täglich 5 Tassen Grüntee trinkst (Wissenschaftlich erklärt) (September 2020).

Anonim
green tea

Getty Images

Eine verwestlichte Ernährung - reich an zuckerhaltigem, fettem Junk-Food und arm an Vollkornprodukten - ist mit Fettleibigkeit, kognitiven Problemen und sogar einem Rückgang der Spermienzahl verbunden. Aber es könnte etwas geben, das dazu beitragen kann, einige seiner Wirkungen zu mildern: grüner Tee, wie eine im FASEB-Journal veröffentlichte Studie nahe legt.

In der Studie teilten die Forscher die Mäuse in drei Gruppen ein: Eine wurde mit einer Standarddiät gefüttert, die zweite mit einer fettreichen, zuckerreichen Diät und die dritte mit einer fettreichen, zuckerreichen Diät, die mit EGCG ergänzt war. Eine Verbindung mit antioxidativen Eigenschaften, die reichlich in grünem Tee vorkommt. Dann folgten sie ihnen 16 Wochen lang.

Es ist nicht überraschend, dass die Mäuse, die mit der fett- und zuckerreichen Diät gefüttert wurden, im Verlauf der Studie mehr an Gewicht zunahmen als Mäuse, die mit normalem Futter gefüttert wurden. Aber sie waren auch schwerer als die Nagetiere, die die gleiche Diät aßen, die ECGC einschloss, erklärten die Forscher in einer Erklärung.

Darüber hinaus zeigte die Gruppe mit hohem Fettgehalt und hohem Zuckergehalt bei einem Labyrinthtest eine stärkere Beeinträchtigung des Gedächtnisses als die Mäuse, die ebenfalls ECGC einnahmen.

Das EKGK reduzierte auch den Neuronenschaden, verbesserte die Insulinresistenz - die Unfähigkeit, Zucker aus Ihrem Blut zu absorbieren, um ihn als Energiequelle zu nutzen - und unterdrückte Entzündungen in den Gehirnzellen, die durch die verwestlichte Ernährung verursacht wurden.

Schauen Sie sich diese einfachen Tauschaktionen an, um mehr Energie für Lebensmittel zu gewinnen:

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Wichtiger Hinweis: Die Studie wurde an Mäusen durchgeführt, daher ist nicht klar, ob die gleichen Ergebnisse für den Menschen gelten würden. Es müssen weitere Untersuchungen an Menschen durchgeführt werden, um festzustellen, ob ähnliche Ergebnisse vorliegen - und um festzustellen, wie hoch die Wirksamkeit des EKGK wahrscheinlich ist. Plus,

Trotzdem kann es nicht schaden, mehr grünen Tee zu trinken: Eine Studie von 2016 über Menschen mit zentraler Adipositas - das heißt über den empfohlenen Taillenumfang hinausgehende Messungen - ergab, dass das Trinken von hochdosiertem grünen Tee über 12 Wochen zu einer Gewichtsreduktion führte, Taillenumfang und Body Mass Index. (Für weitere Gesundheitsnachrichten, die direkt in Ihren Posteingang geliefert werden, abonnieren Sie unseren Daily Dose-Newsletter.)