Fahrradrouten in meiner Nähe - Die besten Fahrradrouten für die Fahrt 2019
Fahrten

Fahrradrouten in meiner Nähe - Die besten Fahrradrouten für die Fahrt 2019

Video: Tamina auf dem Maare-Mosel Radweg | WDR Reisen (September 2020).

Anonim

Trekkingreisen

Der Sommer mag sich abkühlen, aber das bedeutet nicht, dass die Ferienzeit vorbei ist. Planen Sie für die kommenden Wochen, Monate oder sogar für das Jahr eine Radtour, um Ihrem Kalender etwas Spannung zu verleihen. Es gibt unzählige Fahrradrouten im ganzen Land, die nur auf einen Besuch warten. Einige befinden sich möglicherweise direkt in Ihrem eigenen Garten, während andere nur eine kurze Autofahrt entfernt sind.

Diese 20 Routen, die anhand von Empfehlungen von Radsportbegeisterten und Online-Recherchen ausgewählt wurden, führen Sie durch alle Bereiche, von der Innenstadt bis zum Strand, auf Mountainbike-Strecken und über historische Brücken. Ihre Entfernungen und Schwierigkeiten variieren (einige sind kurze Tagesfahrten, während andere so lang wie mehrmonatige Fahrten sind), aber jede bietet ein erinnerungswürdiges Fahrerlebnis. Wählen Sie eine Route, packen Sie Ihre Koffer und machen Sie sich fahrbereit.

East Coast Greenway

Drew Angerer / StaffGetty Images

Lage: Florida nach Maine

Warum Sie damit fahren sollten: Dieses neu kartierte Netz von Straßen und Wegen erstreckt sich laut der East Coast Greenway-Website über fast 3.000 Meilen von Key West, Florida, nach Kanada und führt durch 15 Bundesstaaten und 450 Städte.

Derzeit verlaufen rund 33 Prozent der Strecke (mehr als 970 Meilen) auf geschützten Offroad-Wegen, die laut Website derzeit erweitert werden. Ein beliebter autofreier Abschnitt ist der Hudson River Greenway in New York City, ein 20 km langer, zweispuriger Pfad, der die Westseite Manhattans entlang des Hudson River mit Panoramablick auf die Skyline, die Freiheitsstatue und die Straße führt George Washington Bridge.

Golden Gate Park

Max Nathan Getty Images

Ort: San Francisco

Warum Sie damit fahren sollten: Dieser grüne, weitläufige Park im Herzen von San Francisco verfügt über einen gepflasterten Radweg, der an zahlreichen Höhepunkten des Parks vorbeiführt, darunter der japanische Teegarten, das Museum de Young, der Stow Lake und das Konservatorium für Blumen. Ein Tipp? Fahren Sie sonntags, wenn der Haupteingang für Autos geschlossen ist.

Mitten im Park befindet sich ein verstecktes Juwel: der historische Polo Field Cycle Track. Es ist der perfekte Ort, um Tempolinien, Sprint-Ausreißer und Rennbemühungen zu üben, sagt Pro-Rennfahrerin Jennifer Tetrick. "Ich benutze es auch für einfache Schleudertage und Intervalltage."

Am südlichen Ende des Parks können Radfahrer auf dem Great Highway Bike Path weiter radeln, um den unbeschwerten Blick auf Ocean Beach sowie den Zugang zum San Francisco Zoo per TrailLink zu genießen.

[Siehe auch: 10 Radtouren zum Hinzufügen zu Ihrer Bucket List]

Chicago Lakefront Path

Jochen Tinn / EyeEmGetty Images

Ort: Chicago

Warum Sie es fahren sollten: Dieser 30 km lange autofreie, asphaltierte Pfad führt am Ufer des Michigansees entlang und bietet einen unverfälschten Blick auf das Stadtbild und das Wasser. Im Dezember 2018 wurde der kombinierte Nutzungsweg gemäß dem Chicago Park District in einen ausgewiesenen Radweg und einen separaten Fußgängerweg aufgeteilt, sodass Radfahrer jetzt reibungsloser und sicherer radeln können.

Beginnen Sie in Edgewater im Norden und fahren Sie durch verschiedene Viertel im Süden, darunter das historische Uptown, Bronzeville und Hyde Park. Sie passieren auch vier große öffentliche Parks - Lincoln Park, Grant Park, Burnham Park und Jackson Park - bevor Sie an Chicagos South Side in der Nähe des South Shore Cultural Center, einem Gemeindezentrum, enden.

Hast du keine eigenen Räder? Mieten Sie bei Divvy, Chicagos City Bike Share-Programm, das mehr als 20 Stationen entlang der Route umfasst. Dies geht aus einer Stationskarte auf der Website hervor.

Der Weg zur Sonne

Anna GorinGetty Images

Ort: Glacier National Park, Montana

Warum Sie es fahren sollten: Eingebettet in die Rocky Mountains erstreckt sich diese 80 Kilometer lange, zweispurige Straße über die gesamte Breite des Glacier-Nationalparks und schneidet die Wasserscheide gemäß National Park Service (NPS). Das umliegende Gelände - große Gletscherseen, Zedernwälder und alpine Tundra - ist ebenso abwechslungsreich wie atemberaubend. Auf VisitMontana.com können Radfahrer bei mehreren Abzügen entlang der Straße einen Panoramablick auf das wilde Land genießen.

Sie werden die Straße mit Autos und Wildtieren teilen - die NPS berichtet, dass Bergziegen und Dickhornschafe häufig in der Nähe des Logan-Passes (Höhe: 6.646 Fuß) beobachtet werden. Daher ist es am besten, diese Fahrt bei gutem Wetter zu bewältigen. In Glacier bedeutet dies normalerweise Juni bis Frühherbst. Beachten Sie, dass vom 15. Juni bis zum Labor Day bestimmte Abschnitte der Straße von 11 bis 16 Uhr für Radfahrer gesperrt sind. Weitere Informationen finden Sie auf der NPS-Website.

Row River Trail

Büro für LandmanagementFlickr

Ort: Cottage Grove, Oregon

Warum Sie es fahren sollten: Fahren Sie etwa 30 Meilen südlich von Eugene auf diesem gepflasterten, 14 Meilen langen Mehrzweckweg. Sie kommen an mehreren historischen überdachten Brücken und den Ufern des Row River und des Dorena Lake vorbei, während Sie den Weg der inzwischen stillgelegten Oregon Pacific & Eastern Railroad-Linie zeichnen. Halten Sie an einem (oder mehreren) der vier Wanderwege in der Nähe von Dorena, um den Blick auf das Wasser und das umliegende Farmland zu genießen.

Tipp: Besuchen Sie uns im Frühjahr, und Sie können am Row Point, etwa 11 km vom Hauptweg entfernt, „auffällige Schaufenster“ von Wildblumen sehen. Sie sollten auch Ihr eigenes Wasser und Essen mitnehmen, da auf dem Weg kein Proviant verfügbar ist.

Der Strand

Jay L. ClendeninGetty Images

Ort: Los Angeles

Warum Sie es fahren sollten: Offiziell als Marvin Braude Bike Trail bekannt (obwohl von Einheimischen als „The Strand“ bezeichnet), führt dieser 34 km lange, asphaltierte Pfad entlang der pazifischen Küste. Es beginnt unter millionenschweren Klippenhäusern im Stadtteil Pacific Palisades in Los Angeles und führt in südlicher Richtung weiter zum Santa Monica State Beach, der Heimat des legendären Santa Monica Pier. Stellen Sie Ihre Räder hier ab, um Achterbahn, Karussell oder Riesenrad zu fahren, und tanken Sie dann auf einem der örtlichen Bauernmärkte.

Von dort aus fahren Sie weiter durch Venedig, Manhattan Beach (wo Sie wahrscheinlich eine Partie Volleyball spielen werden) und Hermosa Beach, bevor Sie in Torrance ankommen.

Spur der Coeur d'Alenes

Fahrrad fahren

Standort: Mullan, Idaho, nach Plummer, Idaho

Warum Sie es fahren sollten: Diese kurvenreiche, 72 Meilen lange, autofreie Rails-to-Trails-Route, die laut Routenwebsite von etwa 20 entwickelten Ausgangspunkten aus befahrbar ist, überquert den Idaho Panhandle. Sie beginnen auf einem glatten Asphaltweg in Silver Valley und fahren am gleichnamigen Lake Coeur d'Alene vorbei über die Chatcolet Bridge in den Heyburn State Park, bevor Sie in der Prärie auf VisitINorthdaho.com enden.

Packen Sie ein Picknick mit auf die Reise - es gibt ungefähr 17 malerische Wege entlang des Pfades, an denen Sie abfahren, tanken und die Aussicht genießen können. Proviant vergessen? Halten Sie in winzigen Talstädten wie Cataldo (42 km) und Kellogg (53, 8 km) an, um einheimische Gerichte zu essen und sich zu stärken.

Garten der Götter

milehightravelerGetty Images

Ort: Colorado Springs, Colorado

Warum Sie mitfahren sollten: Garden of the Gods ist ein eingetragenes nationales Naturdenkmal und ein kostenloser öffentlicher Park von 1.367 Hektar am westlichen Rand von Colorado Springs. Die Felsformationen aus rotem, rosa und weißem Sandstein, von denen einige über 30 Meter hoch sind, verbinden sich mit der Aussicht auf den Pikes Peak und ausgewiesenen, asphaltierten Radwegen, um ihn zu einem Rennradvergnügen zu machen. Zum einen sagt Tetrick, dass einige ihrer Lieblingsfahrten im Park stattgefunden haben, wo es mehrere Loops mit unterschiedlichen Laufleistungen gibt.

Betrachten Sie für eine kurze, aber dennoch hügelige Fahrt die Garden Drive / Juniper Way-Schleife, eine 6-Meilen-Route mit „einigen Hügeln“, von denen einige laut Park-Website bis zu 15 Prozent steil sind. Das wird eine zusätzliche Herausforderung sein, wenn man bedenkt, dass der Garden of the Gods auch auf der Website des Parks in einer Höhe von 600 Metern über dem Meeresspiegel liegt.

U-Bahn-Radweg

Jeff Greenberg, Getty Images

Standort: Mobile, Alabama, nach Owen Sound, Ontario (Kanada)

Warum Sie es fahren sollten: Auf dieser von der Adventure Cycling Association entwickelten 2.007-Meilen-Route reisen Sie vom tiefen Süden nach Kanada und durchqueren ungefähr denselben Boden, den Sklaven auf ihrer Reise in die Freiheit in Amerika vor dem Bürgerkrieg zurückgelegt haben.

Sie kommen an historischen Stätten und Sehenswürdigkeiten vorbei, während Sie entlang der Wasserstraßen in Alabama, Mississippi, Tennessee und Kentucky nach Norden fahren, bevor Sie im ländlichen Ohio auf asphaltierte Schienenwege umsteigen. Von dort aus fahren Sie entlang des Eriesees durch Ohio, Pennsylvania und New York, bevor Sie die Wanderung in Kanada mit einer Fahrt über die Niagarafälle auf dem Niagara River Recreation Trail beenden.

Sacramento River National Recreation Trail

Besuchen Sie Redding

Ort: Redding, Kalifornien

Warum Sie mitfahren sollten: Auf diesem 17, 4 Meilen langen, asphaltierten Mehrzweckweg in Nordkalifornien gibt es mehrere großflächige Highlights, darunter die Sundial Bridge, ein 217 Fuß hohes Bauwerk, das sich pro VisitRedding über 710 Fuß über einen Lachslaichfluss erstreckt.

In den Frühlingsmonaten färbt sich das Wasser im nahe gelegenen Trinity Mountains per TrailLink tief und eisblau von der Schneeschmelze. Genießen Sie diese lebendigen Farben, wenn Sie am Shasta Dam vorbeifahren, der den größten Stausee Kaliforniens bildet und der achtgrößte Staudamm der USA ist

Great Divide Mountainbikeroute

George Rose / ContributorGetty Images

Ort: Alberta, Kanada nach Antelope Wells, New Mexico

Warum Sie es fahren sollten: Diese 3.083 Meilen, die längste asphaltierte Route der Welt, überqueren die Kontinentaldivision und bieten mehr als 200.000 Fuß Höhenunterschied.

Während Sie hauptsächlich auf unbefestigten Straßen und Bergpässen fahren, können Sie eine Reihe von Wildtieren beobachten - denken Sie an Bären, Hirsche, Wildpferde, Gabelbockantilopen, Adler, Fischadler und Kraniche. Die Route führt auch direkt durch einige der beliebtesten Nationalparks oder umgeht diese auf andere Weise. Dazu gehören Glacier in Montana und Yellowstone sowie Grand Teton in Wyoming. Wegen des Schnees und der kalten Temperaturen ist es am besten in den Sommer- oder Frühherbstmonaten geeignet.

Trail Ridge Road

Michael Reaves / ContributorGetty Images

Ort: Estes Park, Colorado, nach Grand Lake, Colorado

Warum Sie es fahren sollten: Diese asphaltierte Autobahn durchquert den Colorado Rocky Mountain National Park von Ost nach West, und es ist nicht einfach, den 48-Meilen-Punkt-zu-Punkt-Pfad auf zwei Rädern zu überqueren. Die Höhe reicht von 7.800-12.183 Fuß mit 11 Meilen über der Baumgrenze nach dem NPS.

Laut NPS sind „die Straßenschultern schmal, die Leitplanken dünn und einige Abfahrten steil.“ Die lohnenden Aussichten sind jedoch „aufregend“. Zusätzlich zu den beeindruckenden Ausblicken auf die Rocky Mountains kommen Sie an einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten vorbei von Wäldern - von Espen- und Ponderosa-Kiefern bis zu Tannen und Fichten - alpine Wildblumen und vielleicht sogar lokale Wildtiere wie Elche, Elche, Dickhornschafe, Pikas, Murmeltiere und mehr gemäß NPS.

Die Straße ist zwischen dem 1. April und dem 30. November offiziell für Radfahrer geöffnet. Sie wird jedoch am besten in den Sommer- und Frühherbstmonaten bewältigt, wenn sie gemäß NPS-Richtlinien regelmäßig kontrolliert und gereinigt wird.

Katy Trail

Dave Herholz über FlickrFlickr

Ort: Machens, Missouri, nach Clinton, Missouri

Warum Sie es fahren sollten: Diese 237-Meilen-Route, die nach dem Rails-to-Trails-Schutz die längste Eisenbahnstrecke Amerikas bildet, verläuft fast über die gesamte Breite von Missouri. Es ist eine flache, schnelle und landschaftlich reizvolle Reise auf vorwiegend zerkleinerten Kalksteinpfaden, die Sie per BikeKatyTrail.com durch idyllische Felder und kleine Städte führt.

Mehr als die Hälfte des Weges folgt einem Teil von Lewis und Clarks historischer Route den Missouri River hinauf, wo Sie über mächtige Steilküsten hinweg radeln und sogar Adler über Ihnen erblicken können, wie es bei BikeKatyTrail.com der Fall ist. Es gibt auch verschiedene Stationen entlang des Weges, die Fahrradressourcen und öffentliches Camping anbieten.

Ohio und Erie Towpath Trail

Tom Bower über FlickrFlickr

Standort: Cleveland nach Bolivar, Ohio

Warum Sie mitfahren sollten: Dieser vom NPS entwickelte Mehrzweckpfad ist 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr geöffnet und führt durch das Herz des Cuyahoga Valley Nationalparks, des einzigen Nationalparks in Ohio.

Es hat insgesamt 49 Trailheads und verläuft nach Norden und Süden über die Parkgrenzen hinweg, wobei der historischen Route des Ohio und des Erie-Kanals aus dem 19. Jahrhundert auf der Trail-Website gefolgt wird. Während der Fahrt schlängeln Sie sich durch das Cuyahoga River Valley, das laut NPS „tiefe Wälder, sanfte Hügel und offenes Ackerland“ sowie laut Website fünf verschiedene Naturschutzgebiete im National Heritage Area umfasst.

Arkansas River Trail System

North Little Rock Parks und Erholung

Ort: Little Rock, Arkansas

Warum Sie es fahren sollten: Erleben Sie die geografische Vielfalt von Central Arkansas auf dieser meist flachen, 88, 5 Meilen langen Schleife, die sich auf asphaltierten Wegen, Radwegen und Landstraßen durch Little Rock, North Little Rock und andere umliegende Grafschaften schlängelt trail website.

Wenn Sie die gesamte Strecke zurücklegen, kommen Sie auf der Website an 38 Parks, vier großen Brücken, 12 Museen und über 5.000 Hektar Parklandschaft auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene vorbei. Halten Sie die Augen offen für Vögel - mehr als 200 Arten sind entlang der Pfade und Wasserwege zu sehen, darunter Weißkopfseeadler, amerikanische Weißpelikane und Graureiher, heißt es auf der Website.

Monumenttal

Trekkingreisen

Ort: Kayenta, Arizona nach Mexican Hat, Utah

Warum Sie es fahren sollten: „Es ist einfach eine unglaubliche Landschaft“, sagt Dave Edwards, seit 16 Jahren Reiseleiter bei Trek Travel, über die Wüstenlandschaft, die Sie auf der ca. 75-Meilen-Fahrt entlang der Route 13 von Nord-Arizona aus antreffen durch den Monument Valley Tribal Park der Navajo Nation nach Süd-Utah. Vorstellung: Hoch aufragende Sandsteinformationen (zwischen 400 und 1.000 Fuß hoch, laut Parkwebsite), große Strebepfeiler und Spiralen. Vielleicht erkennen Sie das Tal sogar als den Ort, an dem Forrest Gump seine Langlaufloipe beendet - an der Meile 13 ist ein Schild angebracht, das diesen Moment der Popkultur kennzeichnet, sagt Edwards.

In Bezug auf den Schwierigkeitsgrad ist die Strecke, die leicht hügelig und offen für Autos ist, am besten für fortgeschrittene Fahrer geeignet, sagt Edwards. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt über Nacht und erleben Sie ein weiteres Pinch-Me-Panorama: einen „unwirklichen“ Sternenhimmel, sagt er.

Dickhornpass

Trekkingreisen

Ort: Lovell nach Sheridan, Wyoming

Warum Sie es fahren sollten: Diese Fahrt, die von Lovell nach Sheridan, Wyoming, entlang der Alternate US 14 in östlicher Richtung führt, ist sowohl „umwerfend schön“ als auch äußerst anstrengend, sagt Edwards. Tatsächlich ist es "wahrscheinlich einer der schwersten Anstiege, die ich auf einem Fahrrad in den USA gemacht habe", sagt er. Das liegt daran, dass es sich um einen mühsamen Aufstieg über den Bighorn Pass handelt, bei dem Sie nach Angaben von Edwards über 13 Meilen eine Höhe von 5.440 Fuß erreichen, um auf 9.090 Fuß zu kommen.

Aber nachdem Sie die anstrengenden Anstiege überstanden haben, werden Sie mit rund 40 Kilometern Abfahrtsstrecke belohnt, in der Sie „nach einer Weile fast anhalten und Ihren Händen eine Pause gönnen müssen“, sagt er. Der Anfang ist auch eine Wohltat: Wenn Sie in der Talsohle radeln, überqueren Sie eine breite Brücke über den wunderschönen Bighorn Lake und treffen auf kleine ländliche Bauernstädte, sagt Edwards.

Wenn Sie Ihre Reise planen, sollten Sie in Betracht ziehen, mit einem Begleitfahrzeug zu fahren, da sich das Wetter mit zunehmender Höhe erheblich verändern kann, sagt Edwards und fügt hinzu, dass die Fahrt „etwas schwierig“ wäre, wenn sie nicht unterstützt würde.

Colorado National Monument

Reise-Trekking

Lage: Grand Junction nach Fruita, Colorado

Warum Sie es fahren sollten: Das Colorado National Monument befindet sich nur 10 Minuten außerhalb von Grand Junction und ist eines der „verborgenen Juwelen“ des Centennial-Staates. Jen Goldstein, seit 14 Jahren Reiseleiterin bei Trek Travel, schätzt, dass sie auf dieser Route „über 100“ gefahren ist times. “Während der 37 km langen malerischen Fahrt, die durch das Hochwüstenland führt, sehen Sie rote Felsschluchten, Pinien und Wacholder und können auch Vögel, Eidechsen und Dickhornschafe beobachten, die dazu neigen, durch dieses Land zu wandern die massiven Felsentürme, sagt Goldstein.

Vor allem die Felsformationen machen die Route so besonders, sagt Goldstein. „Du fährst in der Stadt entlang und plötzlich steigst du diesen epischen Aufstieg hinauf und fühlst dich dann wie in einer ganz anderen Welt“, sagt sie. Tipp: Besuchen Sie im Frühling die „Wüste mit blühenden Kakteen und Yucca“ und entscheiden Sie sich für einen Ausritt unter der Woche für maximale Einsamkeit. Jeder, vom Freizeitradfahrer bis zum begeisterten Fahrer, könne die Fahrt absolvieren, fügt sie hinzu.

George Mickleson Trail

Chad Coppess bei SDGFP

Ort: Edgemont nach Deadwood, South Dakota

Warum Sie es fahren sollten: Diese 109-Meilen-Route folgt einem Schotterweg, der sich durch den Black Hills National Forest in South Dakota, kleine Gemeinden und Privatbesitz erstreckt. Auf dem Weg sehen Sie Granittürme, Kuppeln und Gipfel sowie „wunderschöne grüne Wiesen“, sagt Nathan Taylor, ein erfahrener Radfahrer und erfahrener Spezialist für geografische Informationssysteme und Kartograf bei der Adventure Cycling Association, der kürzlich den Trail mit seinen gefahren ist Familie. "Insgesamt ist es ein Schatz", sagt er.

Es ist auch relativ einfach zu treten - laut Dana B. Garry-Reiprich, Trail-Manager, beträgt die maximale Steigung auf dem Haupttrail 4 Prozent, und die Fahrt ist für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet, sagt Taylor. Bedenken Sie jedoch, dass viele der Städte, an denen die Route vorbeiführt, sehr ländlich sind und es nur einen Fahrradladen auf dem Weg gibt, sagt Taylor (obwohl es mehrere Baumärkte und Leihhäuser gibt, die mit Fahrrädern arbeiten können, fügt Garry-Reiprich hinzu). . "Es bietet Ihnen diese Art von Wildniserfahrung, also fühlen Sie sich einfach wohl", sagt Taylor. Beachten Sie auch: Der Mobilfunkdienst ist schlecht bis gar nicht vorhanden, es sei denn, Sie befinden sich in Städten entlang des Pfades, nach Garry-Reiprich.

Blue Ridge Parkway

Jeff Greenberg, Getty Images

Ort: Afton, Virginia nach Cherokee, North Carolina